Radio Astronomie als Hobby?

19/03/2011 - 20:43 von Alexander Horn | Report spam
Hallo Astronomie Geeks&Nerds,

um meinem Traum bzgl. privater, hobbymaessiger Astronomie endlich
ein wenig naeher-zu-kommen, stelle ich mir schon etwas laenger die Frage,
wie ich private, amateur-radio-astronomische Messungen machen kann,
ebent quasi mit einer Minimal-Konfiguration eines Hobby-Radio-
Teleskops. Kurzum: Was fuer eine Schuessel brauche ich? Eine VAX
ist vorhanden, um evtl. Messergebnisse richtig edel auszuwerten.
Habe diesbzgl. durch meine Zeit in der Kernspintographie Erfahrung.
Verwendet haben wir damals VAX/VMS Fortan 77, in einem Cluster
und mit zwei VAX-11/730 :-)

Any suggestions?

C YA,
Euer Vaxima

Silverstone Networking Horn & Horn GbR | Alexander Horn, Linux&OpenVMS Admin
Brucknerstrasse 10 | phone: +4970314925738 (vodafone)
71065 Sindelfingen (Germany) | handy: +491724972944 (vodafone)
http://www.marway.org/ (website) | fax: +4932212333736 (vodafone)
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Pimiskern
19/03/2011 - 21:14 | Warnen spam
Am 19.03.2011 20:43, schrieb Alexander Horn:
Was fuer eine Schuessel brauche ich?



Derneulich kam bei Science was drüber:

http://news.sciencemag.org/sciencei...w-use.html

Eine VAX ist vorhanden, um evtl. Messergebnisse richtig
edel auszuwerten.



Das waren noch Zeiten, vor 25 Jahren.

Grüße,
Joachim

Ähnliche fragen