Radixx International verlängert Vertrag mit flydubai

20/04/2015 - 19:39 von Business Wire

Radixx International verlängert Vertrag mit flydubaiAnbieter von Reservierungssystemen für Fluggesellschaften lizenziert Quellcode für wachstumsstarke Fluggesellschaft.

Radixx International verlängert Vertrag mit flydubai

Radixx International, Inc., einer der weltweit führenden Anbieter von Software as a Service für cloudbasierte Reservierungs- und Vertriebssysteme für Fluggesellschaften, gibt gerne bekannt, dass sein Vertrag mit der in Dubai ansässigen Fluggesellschaft flydubai verlängert worden ist. Die neue Vereinbarung enthält eine Lizenz, durch die flydubai auf den Radixx-Air-Quellcode zugreifen und diesen verändern kann.

Ron Peri, Ghaith Al Ghaith and the flydubai and Radixx teams in Dubai. (Photo: Business Wire)

Ron Peri, Ghaith Al Ghaith and the flydubai and Radixx teams in Dubai. (Photo: Business Wire)

Seit dem Start ihrer Tätigkeit im Jahr 2009 hat sich flydubai als eine der wachstumsstärksten Fluggesellschaften im Nahen und Mittleren Osten entpuppt. Mit einer Flotte von 47 Maschinen der nächsten Generation von Boeings 737-800 hat sie ein Netz aus mehr als 90 Reisezielen im gesamten Golf, in Afrika, im Kaukasus, in Zentralasien, in Europa und auf dem indischen Subkontinent geschaffen.

Von flydubai werden mehr als 1400 Flüge pro Woche abgewickelt und die Gesellschaft bietet zugänglichere und flexiblere Reisedienste für Geschäfts- und Freizeitreisende, die Dubai besuchen oder Anschlussflüge haben. Außerdem hat flydubai 57 neue Strecken eröffnet, die bisher unterversorgt waren oder für die es keine direkten Flugverbindungen nach Dubai gab.

Als Kommentar zur Ankündigung sagte der CEO von flydubai, Ghaith Al Ghaith: „Mit Radixx haben wir nicht nur die Möglichkeit, die Softwaresysteme zu verwalten und anzupassen, sondern sie auch mit zuverlässigem Kundenservice zu unterlegen. Damit erhalten wir auch größere Autonomie, während wir unsere Aktivitäten weiter ausbauen, mehr Flugzeuglieferungen entgegennehmen und mehr Strecken einführen.“

Ron Peri, CEO von Radixx International, sagte: „Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit flydubai. Es ist eine äußerst zukunftsorientierte und innovative Fluggesellschaft, die sehr gut für größeren Erfolg positioniert ist.“ Laut Peri „steht flydubai an der Spitze der Bewegung, in deren Rahmen Fluggesellschaften ihr eigenes Schicksal in die Hand nehmen können, indem sie die Einschränkung von Softwarelösungen im ‚Einheitsformat‘ aufheben. Wir glauben auch, dass dies der Trend der Zukunft ist: Fluggesellschaften differenzieren sich durch das Erlangen von Kontrolle über ihre Kernsoftware, wodurch das Unternehmen so flink und flexibel sein kann, wie es will.“

Ramesh Venkat, der CIO von flydubai, glaubt, dass die modernsten Systeme durch die geplante Architektur mit der Radixx-Plattform integriert werden können, die sowohl in Bezug auf Funktionalität als auch Volumen leicht skalierbar ist, was zu erhöhter Kundenzufriedenheit und signifikanten Kosteneinsparungen führt.

Der CTO von Radixx, Michael Barrera, erklärte überdies, dass die Vereinbarung als Bestätigung diene, dass die Radixx-Plattform das Niveau der erforderlichen technologischen Raffinesse und Robustheit erreicht hat, um die größten und komplexesten Fluggesellschaften zu unterstützen.

Peri war unlängst in Dubai, um den Vertrag abzuschließen.

Über Radixx International

Radixx International, Inc., mit Hauptsitz in Orlando im US-Bundesstaat Florida liefert ab sofort sein cloudbasiertes Passagierdienstsystem der fünften Generation aus. Mit seinem von Anfang an als beliebige Merchandising-Plattform für Fluggesellschaften konzipierten System bietet Radixx International führende Vertriebslösungen der nächsten Generation für Fluggesellschaften. Radixx Air ist ein komplettes Enterprise-System, das auf die Bedürfnisse von Hybrid-, Billig- und traditionellen Fluggesellschaften zugeschnitten ist, einschließlich der Unterstützung für Interlining, Code-Sharing und Vertrieb über GDS. Die voll integrierten, cloudbasierten Lösungen des im Jahr 1993 gegründeten Unternehmens Radixx hosten heute Fluggesellschaften auf sechs Kontinenten und unterstützen alle Geschäftsmodelle im Flugverkehr. Weitere Informationen finden Sie unter www.radixx.com.

Über flydubai:

Die in Dubai ansässige Gesellschaft flydubai ist bestrebt, Reisehindernisse zu beseitigen und die Verbindungen zwischen verschiedenen Kulturen über ihr ständig wachsendes Streckennetz zu verbessern. Seit dem Beginn ihrer Geschäftstätigkeit im Jahr 2009 hat flydubai Folgendes erreicht:

  • Einrichtung eines Streckennetzes mit mehr als 90 Reisezielen, wobei 23 neue Strecken allein im Jahr 2014 hinzukamen.
  • Eröffnung von 57 neuen direkten Flugverbindungen nach Dubai oder von Strecken, die bisher nicht von einer nationalen Fluggesellschaft der VAE von Dubai aus versorgt wurden.
  • Aufbau einer Flotte mit mehr als 47 neuen Flugzeugen und Lieferung von mehr als 100 Flugzeugen bis Ende 2023, allesamt des Typs Boeing 737-800.

Darüber hinaus hat die Agilität und Flexibilität von flydubai als junge Fluggesellschaft im Einklang mit der Vision der Regierung von Dubai die wirtschaftliche Entwicklung Dubais verbessert, indem Handels- und Tourismusströme in bisher unterversorgten Märkten geschaffen wurden. Weitere Informationen über die Dienste von flydubai finden Sie unter flydubai.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Pressekontakt bei Radixx International:
John Beisner, +1-504-897-0462
john@bondpublicrelations.com
oder
Pressekontakt bei flydubai:
Houda Al Kaissi, +971.4.603.3073
houda.alkaissi@flydubai.com


Source(s) : Radixx International, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar