Raid 01 / 10

31/07/2015 - 08:20 von Jan Novak | Report spam
Moin,

ich hàtte da mal eine Frage an die Experten :-)
Gestern bei Joggen ging mir die Frage durch den Kopf was der Unterschied
zwischen einem RAID01 und RAI10 ist.

Was es technisch bedeutet ist mir klar:
Zwei raid 0 arrays zu einem Spiegel verbinden oder 2 Speigel zu einem
raid0, aber wo liegen die Vorteile / Nachteile?

Ich habe hier 4 Platten, die ich zu einem der beiden erstellen möchte.

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
31/07/2015 - 08:49 | Warnen spam
Am 31.07.2015 um 08:20 schrieb Jan Novak:

zwischen einem RAID01 und RAI10 ist.

Was es technisch bedeutet ist mir klar:



Dann weißt du auch das ein Raid 0 nur ein Stripeset ist das keinerlei
redundanz hat. Die kommt erst mit dem Raid1 dazu, was dich die Hàlfte
der Disk-Kapazitàt kostet.

Zwei raid 0 arrays zu einem Spiegel verbinden oder 2 Speigel zu einem
raid0, aber wo liegen die Vorteile / Nachteile?



IMHO kann das helfen bei Kombinationen mit Raid-Kontrollern. Du könntest
z.B. auf einem HW-Raid zwei Raid 1 einrichten und darüber auf OS-Ebene
dann ein Soft-Raid 0 laufen lassen. So erledigt der HW-Kontroller das
Mirroring was die Leistung verbessern kann.

Im umgekehrten Fall hast du das Mirroring auf der oberen Ebene. Wenn die
CPU flotter ist als der Kontroller kann das nützlich sein.

Schon den Wikipedia Artikel zu den Raid-Levels gelesen? Da findet sich
auch mehr zu Einsatzzweck und Performance.

Ich habe hier 4 Platten, die ich zu einem der beiden erstellen möchte.



Warum kein Raid 5? Dürfte mehr Kapazitàt bringen mit der gleichen Menge
an Platten und Redundanz. Wie auch immer, wenn eine Disk ausfàllt ist
das Array degraded.

Erst bei Raid 6/ADG können 2 Lw. ausfallen bis es kritisch wird. Und mit
4 Disks sollte R6 möglich sein.

Kay

https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png

Ähnliche fragen