Raid 1 reparieren, Debian stable

19/05/2009 - 17:39 von Oliver Vollmer | Report spam
Hi,

ein Update des Kernels bei Debian stable hat mir am Raid1 etwas verbogen.

cat /proc/mdstat sagt:

Personalities : [raid1]
md0 : active raid1 dm-1[0]
78148096 blocks [2/1] [U_]

unused devices: <none>

mdadm -D /dev/md0 sagt:

/dev/md0:
Version : 0.90
Creation Time : Sat May 2 17:14:08 2009
Raid Level : raid1
Array Size : 78148096 (74.53 GiB 80.02 GB)
Used Dev Size : 78148096 (74.53 GiB 80.02 GB)
Raid Devices : 2
Total Devices : 1
Preferred Minor : 0
Persistence : Superblock is persistent

Update Time : Tue May 19 17:36:39 2009
State : clean, degraded
Active Devices : 1
Working Devices : 1
Failed Devices : 0
Spare Devices : 0

UUID : f5b47b7d:38a7d69d:d5408a74:b4836ce4
Events : 0.65252

Number Major Minor RaidDevice State
0 254 1 0 active sync /dev/dm-1
1 0 0 1 removed

Es sollten sda1 und sdb1 md0 bilden.

Bei o.a. Kernel-Update (wie gesagt stable) erhielt ich die Grub
Fehlermeldung, das md-1 nicht gefunden werden kann.

Ich bin raid Frischling, habe bisher keine Erfahrung damit und es
wàre schön, wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

Schon mal danke und Grüße

Oli
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke Laging
21/05/2009 - 15:26 | Warnen spam
Oliver Vollmer schrieb am Dienstag 19 Mai 2009 17:39:

Personalities : [raid1]
md0 : active raid1 dm-1[0]
78148096 blocks [2/1] [U_]

unused devices: <none>



Was sagt
ls -l /dev/mapper
?


Number Major Minor RaidDevice State
0 254 1 0 active sync /dev/dm-1
1 0 0 1 removed

Es sollten sda1 und sdb1 md0 bilden.



Faszinierend.

mdadm --examine /dev/sda1
mdadm --examine /dev/sdb1
mdadm --examine /dev/dm-1


Bei o.a. Kernel-Update (wie gesagt stable) erhielt ich die Grub
Fehlermeldung, das md-1 nicht gefunden werden kann.



md-1? md1? dm-1?


Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/

Ähnliche fragen