RAID1 aufgeloest

22/03/2009 - 11:02 von Thomas Billert | Report spam
Moin,

ich hatte hier 2 500 GB-Platten als gespiegeltes RAID 1 laufen. Letztens
mal nach dem Status geschaut: eine Platte sah okay aus, fuer die andere
wurde als Status "Fehlgeschlagen" angezeigt. Ich dachte also, die eine
Platte waere kaputt gegangen. Nun brauchte ich das RAID nicht mehr und
habe es aufgeloest - beide Platten liessen sich problemlos formatieren
und verwenden.

Frage: ist das normal fuer ein RAID 1, oder sollte ich mir Gedanken
ueber die "fehlgeschlagene" Platte machen...? Beide sind ca. 1 Jahr alt.

Danke + Gruesse,

Thomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
22/03/2009 - 13:18 | Warnen spam
Thomas Billert schrieb in <news:
Frage: ist das normal fuer ein RAID 1, oder sollte ich mir Gedanken
ueber die "fehlgeschlagene" Platte machen...?



Vielleicht eher Gedanken über "RAID im privaten Umfeld"? :-)

RAID-1 dient per Definition der Herstellung von Datenverfügbarkeit (also
den physischen Ausfall von Hardware insofern abzufangen als das
Zeitfenster für das Beschaffen von Ersatz halbwegs frei und ohne
Unterbrechung des Datenzugriffs zu wàhlen ist).

Was ist Grundvoraussetzung für Obiges? Daß die RAID-Implementierung
robust ist, und evtl. physische Ausfàlle, die das RAID in einen
"degraded", also unredundandten Zustand bringen, *sofortigst* bis zum
Betreuer des RAIDs vordringen (man kann bei Apples Software-RAID zwar
auch 'ne Hotspare mit in ein RAID-Set einbinden. Sich auf die zu
verlassen, würde aber einen Langzeittest mit wiederholter Herbeiführung
des worst case bedeuten, was exakt niemand macht, weil wie gewohnt das
gute Gefühl bereits reicht, irgendwie redundante Datenhaltung zu haben,
was meist idiotischerweise ein Gefühl von Datensicherheit erzeugt, womit
das halt leider exakt nichts zu tun hat)

Trifft irgendwas der obigen absolut notwendigen Randbedingungen auf
Apples Software-RAID-Schraddel zu? Nein, daher einfach nicht nutzen bzw.
nicht mehr drüber nachdenken... alternativ via cron bzw. launchd jede
Minute ein Skript die Ausgabe von "diskutil listRAID" parsen lassen und
sicherstellen, daß Problemfàlle schnell und sinnig signalisiert werden.

Alles andere ist ein unsinniges Vabanque-Spiel, das den eigentlichen
Sinn des Ganzen karikiert. Wenn man RAID spielt, weil's irgendwie cool
ist, ist alles Obige natürlich egal. :-)

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen