Ralink Technology = Kein WLAN

02/04/2014 - 11:50 von Michael | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Hallo Liste,

Ich hab ein HP mit Wheezy aufgesetzt.
#Linux HPKiste 3.2.0-4-amd64 #1 SMP Debian 3.2.54-2 x86_64 GNU/Linux

Das Notebook hat einen Externen USB WLAN Stick angesteckt bekommen.

Dann habe ich, nach der "Anleitung" hier (0) die Firmware (nach)
installiert. Ich hab das Laptop "rebootet", ich hab den USB WLAN Stick
an/ab- gesteckt. Aber weder Networkmanager (XFCE) noch modprobe wollen
mitarbeiten?!

Wheezy tut so als existiert der WLAN Stick gar nicht?

#lsusb
#Bus 001 Device 004: ID 148f:5572 Ralink Technology, Corp. RT5572
#Wireless Adapter

#modprobe rt2800usb = sagt mir "nix", keine Antwort auf der bash

Die Datei "etc/modules.conf" gibt es bei mir nicht. Nur eine Datei
"modules" unter /etc. Und die ist leer bis auf einen Eintrag "loop"

Wie kann ich Wheezy dazu bewegen den WLAn Stick doch noch zu benutzen?

Hint: an einem LinuxMint hab ich den WLAN Stick getestet. "Gestern lief
der noch". Der WLAN Stick ist neu, Vorgestern erst kà¤uflich erworben.

Danke vorab.

Ahoi
Michael

(0) https://wiki.debian.org/rt2800usb

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie
entstanden sind.“ Albert Einstein






Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/533BDCCC.7030102@cacn.de
 

Lesen sie die antworten

#1 spam
02/04/2014 - 14:10 | Warnen spam
=_Part_33805_1377856510.1396440481777
MIME-Version: 1.0

Michael hat am 2. April 2014 um 11:47 geschrieben:

Dann habe ich, nach der "Anleitung" hier (0) die Firmware (nach)
installiert. Ich hab das Laptop "rebootet", ich hab den USB WLAN Stick
an/ab- gesteckt. Aber weder Networkmanager (XFCE) noch modprobe wollen
mitarbeiten?!

Wheezy tut so als existiert der WLAN Stick gar nicht?

#lsusb
#Bus 001 Device 004: ID 148f:5572 Ralink Technology, Corp. RT5572
#Wireless Adapter

#modprobe rt2800usb = sagt mir "nix", keine Antwort auf der bash



Hallo Michael,
was siehst du in der Ausgabe von "dmesg" nachdem du "modprobe rt2800usb"
ausgefà¼hrt hast und/oder du den Stick neu einsteckst?

modprobe "sagt" normalerweise nichts auf der console es sei denn es geht etwas
schief. Wenn du was sehen willst:

"sudo modprobe -v rt2800usb"

GruàŸ Andy
=_Part_33805_1377856510.1396440481777
MIME-Version: 1.0

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xht...t;<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"><head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />

</head><body style="">

<div>
&#62; Michael &#60;&#62; hat am 2. April 2014 um 11:47 geschrieben:
<br />&#62;
<br />&#62; Dann habe ich, nach der &#34;Anleitung&#34; hier (0) die Firmware (nach)
<br />&#62; installiert. Ich hab das Laptop &#34;rebootet&#34;, ich hab den USB WLAN Stick
<br />&#62; an/ab- gesteckt. Aber weder Networkmanager (XFCE) noch modprobe wollen
<br />&#62; mitarbeiten?!
<br />&#62;
<br />&#62; Wheezy tut so als existiert der WLAN Stick gar nicht?
<br />&#62;
<br />&#62; #lsusb
<br />&#62; #Bus 001 Device 004: ID 148f:5572 Ralink Technology, Corp. RT5572
<br />&#62; #Wireless Adapter
<br />&#62;
<br />&#62; #modprobe rt2800usb = sagt mir &#34;nix&#34;, keine Antwort auf der bash
</div>
<div>
&#160;
</div>
<div>
Hallo Michael,
</div>
<div>
was siehst du in der Ausgabe von &#34;dmesg&#34; nachdem du &#34;modprobe rt2800usb&#34;
</div>
<div>
ausgef&#252;hrt hast und/oder du den Stick neu einsteckst?
</div>
<div>
&#160;
</div>
<div>
modprobe &#34;sagt&#34; normalerweise nichts auf der console es sei denn es geht etwas schief. Wenn du was sehen willst:
</div>
<div>
&#160;
</div>
<div>
&#34;sudo modprobe -v rt2800usb&#34;
</div>
<div>
&#160;
</div>
<div>
Gru&#223; Andy
</div>

</body></html>
=_Part_33805_1377856510.1396440481777--


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen