RAM-Erweiterungskarten

02/02/2009 - 14:52 von Claus Centrino | Report spam
Ich habe für eine Hintergrundaufgabe noch einen PIII am
laufen, dessen Boad leider nur 2 x 128 MB RAM vertràgt. Da
alle anderen Zutaten (Grafik, Platte, Schnittstellen) nicht
ausgelastet sind müsste ich nur einen Weg finden, ihm noch
ein paar MB RAM mehr zu spendieren. Früher unter DOS gab es
mal RAM-Erweiterungskarten, die in einen normalen Slot
gesteckt werden konnten, gibt es sowas heute auch noch, was
unter XP funktioniert?
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
02/02/2009 - 15:08 | Warnen spam
Claus Centrino wrote:
Ich habe für eine Hintergrundaufgabe noch einen PIII am laufen, dessen
Boad leider nur 2 x 128 MB RAM vertràgt. Da alle anderen Zutaten
(Grafik, Platte, Schnittstellen) nicht ausgelastet sind müsste ich nur
einen Weg finden, ihm noch ein paar MB RAM mehr zu spendieren. Früher
unter DOS gab es mal RAM-Erweiterungskarten, die in einen normalen Slot
gesteckt werden konnten, gibt es sowas heute auch noch, was unter XP
funktioniert?




Vergiss es, waere viel zu langsam. Schau lieber nach, ob du fuer dein
Board nicht doch noch passende 256MB-Module finden kannst, alle mir
bekannten Chipsaetze fuer den PIII konnten mindestens 256MB pro DIMM.

Gerrit

Ähnliche fragen