RAM-Frage

07/01/2009 - 16:39 von Udo Hübner | Report spam
Hallo NG -

für Bildverarbeitung habe ich gerade einen PC zusammengebaut (Mainboard
ASUS P5Q-E, Proc. Q9550, 4GB RAM (OCZ 4096MB KIT PC2-6400U Platinum XTC
CL5) und Vista-64Bit. Das RAM (800MHz DDR2) war beim Kauf mit CL5-5-5-15
angegeben. Der Rechner làuft tadellos. Dennoch bleiben Fragen:

Ich sehe im BIOS (American Megatrends Inc., V02.61) unter
Configure System Performance Settings (alles AUTO gesetzt) und bei
DRAM Timing Control: (ausgegraute Info)
1st Information: 6-6-6-18-3-46-6-3
2nd Information: 8-3-6-4-6-4-6
3rd Information: 15-5-1-7-7

Ich verstehe die angegebenen Zahlen nicht. Wie habe ich sie zu lesen?
Die 15-5-... der 3. Zeile können alles Mögliche bedeuten.

Außerdem: Macht es Sinn, 800MHz-RAMs mit kürzeren Zyklen (4-4-4-...) zu
nehmen (Ich habe die Möglichkeit preiswert an 8GB CL4-4-4-...
heranzukommen.)?
Ich glaub's ja nicht aber Nachfrage ist besser als Nichtwissen. :-)

Gruß Udo
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael H. Fischer
07/01/2009 - 17:11 | Warnen spam
Udo Hübner schreibselte am 07. Jan 2009:

Ich verstehe die angegebenen Zahlen nicht. Wie habe ich sie zu lesen?
Die 15-5-... der 3. Zeile können alles Mögliche bedeuten.

Außerdem: Macht es Sinn, 800MHz-RAMs mit kürzeren Zyklen (4-4-4-...) zu
nehmen (Ich habe die Möglichkeit preiswert an 8GB CL4-4-4-...
heranzukommen.)?
Ich glaub's ja nicht aber Nachfrage ist besser als Nichtwissen. :-)



Mit der Frage solltest du dich an eine Hardware-NG oder ein passendes Forum
wenden, dort wirst du eher auf kompetente Antworten hoffen dürfen. Mit
Vista hat das herzlich wenig zu tun.

Michael H. Fischer
Freeware und Antworten rund um NT/W2K/XP: http://www.derfisch.de/
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html

Ähnliche fragen