Rang mit doppelten Einträgen

18/10/2012 - 17:13 von Andreas | Report spam
Hallo zusammen,

habe eine Frage zur RANG.GLEICH Funktion unter Excel 2010. Wenn die zu sortierende Ergebnisspalte mehrere gleiche Werte enthàlt, wird der bessere Platz mehrfach vergeben. Ich brauche jedoch als Rangfolge zwingend so viele Ergebnisse wie die Anzahl der zu sortierenden Spalte. Konkret: Gibt es die Rànge 1 bis 10, dann brauche ich als Ergebnis auch eine Rangfolge von 1 bis 10. Es darf nicht vorkommen, dass bspw. der zweite Platz doppelt vergeben wird.

Nun ist mir klar, dass ich ein Entscheidungskriterium brauche, welcher Wert von den beiden zweiten Plàtzen auf den dritten Platz verschoben wird. Ich würde es erst einmal mit alphabetischer Sortierung versuchen wollen, d.h. wenn "Anton" und "Paul" beide den 2. Platz belegen, soll "Paul" automatisch den dritten Platz zugewisen bekommen, da "P" im Alphabet hinter "A" liegt.

Wer hat dazu eine Lösungsidee?

Danke und viele Grüße
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
18/10/2012 - 17:37 | Warnen spam
Hallo Andreas,

Am Thu, 18 Oct 2012 08:13:47 -0700 (PDT) schrieb Andreas:

habe eine Frage zur RANG.GLEICH Funktion unter Excel 2010. Wenn die zu sortierende Ergebnisspalte mehrere gleiche Werte enthàlt, wird der bessere Platz mehrfach vergeben. Ich brauche jedoch als Rangfolge zwingend so viele Ergebnisse wie die Anzahl der zu sortierenden Spalte. Konkret: Gibt es die Rànge 1 bis 10, dann brauche ich als Ergebnis auch eine Rangfolge von 1 bis 10. Es darf nicht vorkommen, dass bspw. der zweite Platz doppelt vergeben wird.

Nun ist mir klar, dass ich ein Entscheidungskriterium brauche, welcher Wert von den beiden zweiten Plàtzen auf den dritten Platz verschoben wird. Ich würde es erst einmal mit alphabetischer Sortierung versuchen wollen, d.h. wenn "Anton" und "Paul" beide den 2. Platz belegen, soll "Paul" automatisch den dritten Platz zugewisen bekommen, da "P" im Alphabet hinter "A" liegt.



deine Namen stehen in Spalte A, die Punkte in Spalte B. Du hast
Überschriften. Dann sortiere nach Namen und gebe dann als Formel ein:
=RANG(B2;B2:B11)+ZÄHLENWENN(B$2:B2;B2)-1
(Formel abgeleitet von
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher07 )


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen