Range-Befehl klappt nicht

28/12/2009 - 23:05 von Peter | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit einem Range Ausdruck. Es funktioniert einfach
nicht. Kann mir jemand helfen?

Ich habe eine Integer-Variable mit Namen Zeilenende.
Im Tabellenblatt möchte ich den Bereich Spalte 8 bis 200 löschen die
Zeilennummer soll von der o.g. Variablen kommen.
Ich habe nun folgendes geschrieben, es geht aber nicht:
Tabelle(1).Range(cells(Zeilenende + 1, 8),cells(Zeilenende + 1, 200))
= ""

In der VBA-Hilfe war noch zu finden, vor den cells-Ausdrücken jeweils
einen Punkt zu setzen, das half aber leider auch nichts.

Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank
28/12/2009 - 23:51 | Warnen spam
Moin Peter!

Ersetze mal Tabelle(1) in Sheets(1), dann klappt es.

Tschüs
Frank

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit einem Range Ausdruck. Es funktioniert einfach
nicht. Kann mir jemand helfen?

Ich habe eine Integer-Variable mit Namen Zeilenende.
Im Tabellenblatt möchte ich den Bereich Spalte 8 bis 200 löschen die
Zeilennummer soll von der o.g. Variablen kommen.
Ich habe nun folgendes geschrieben, es geht aber nicht:
Tabelle(1).Range(cells(Zeilenende + 1, 8),cells(Zeilenende + 1, 200))
= ""

In der VBA-Hilfe war noch zu finden, vor den cells-Ausdrücken jeweils
einen Punkt zu setzen, das half aber leider auch nichts.

Gruß
Peter

Ähnliche fragen