Forums Neueste Beiträge
 

Range(Cells(x, y), Cells(a, b)) funktioniert nicht - hat auch noch nie funktioniert... wieso?

11/12/2007 - 14:43 von MarcoG | Report spam
hallo allerseits

obwohl in der excel-hilfe folgendes beispiel gegeben wird:
Range(Cells(1, 1), Cells(5, 3)).Font.Italic = True
hat diese verwendung von range+cells für mich noch nie funktioniert. ich
erhalte immer einen anwendungs- oder objektdefinierten fehler.

so sieht die zeile bei mir aus:

Range(Cells(2, 21), Cells(3001, 21)).Copy

ich müsste das auch so haben, weil die beiden zahlen "21" eigentlich
variablen sind:

Range(Cells(2, ncolumn), Cells(3001, ncolumn)).Copy

aber keine von beiden methoden funktioniert, egal ob mit oder ohne variable.
schon x-mal bin ich bei dieser kombination von range+cells gelandet, die ja
eigentlich funktionieren müsste, es aber einfach nicht tut.

was für andere möglichkeiten habe ich den erwàhnten bereich als range-objekt
zurückzugeben, wenn jeweils die spalte als integer-variable vorgegeben ist
und das resultat (in diesem fall) "U2:U3001" sein sollte...?


grüsse
marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
11/12/2007 - 15:02 | Warnen spam
Folgende Anweisung kopiert Deinen Bereich nach A1 (hardgecodet):

Sub t()
Range(Cells(2, 21), Cells(3001, 21)).Copy [A1]
End Sub

was entspricht:
Range(Cells(2, 21), Cells(3001, 21)).Copy Range("A1")

was für andere möglichkeiten habe ich den erwàhnten bereich als
range-objekt zurückzugeben, wenn jeweils die spalte als
integer-variable vorgegeben ist und das resultat (in diesem fall)
"U2:U3001" sein sollte...?



Du hattest einfach das Ziel vergessen :-)

Range("U2").Resize(3000, 1).Copy [A1]

oder auch

Cells(2, 21).Resize(3000, 1).Copy Cells(1, 1)

machts übrigens etwas anders oder kürzer.

Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen