Rapidweaver: Erfahrungen?

05/09/2009 - 19:09 von Thomas Schulze | Report spam
Hallo!

Benutzt hier jemand Rapidweaver? Auf der Suche nach einem einfachen
Website-Editor bin ich auf das Programm gestoßen, habe aber (nach
Recherche im Netz) den Eindruck, dass man jede Menge kostenpflichtige
Erweiterungen für Plugins und Templates zukaufen muss, wenn man es
richtig ausnutzen möchte.
Außerdem könnte ich wg. Mac OS X 10.4 maximal die Version 3.6.7 von
Rapidweaver einsetzen.
Ist es trotzdem empfehlenswert oder sollte ich eher bei Wordpress
bleiben, wenn es um schnelle/kleine Projekte geht?

Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kallweitt
05/09/2009 - 22:05 | Warnen spam
Thomas Schulze schrieb:

Ist es trotzdem empfehlenswert oder sollte ich eher bei Wordpress
bleiben, wenn es um schnelle/kleine Projekte geht?



Ich würde sagen, das hàngt davon ab, ob du nur ein paar statische Seiten
erstellst oder mehr oder weniger regelmàßig neue Inhalte publizierst.

Wegen letzterem habe ich mich für WordPress als CMS entschieden. Das ist am
Anfang natürlich mehr Aufwand mit der Installation, aber nun kann ich schnell
mal etwas àndern oder hinzufügen ohne mich noch um das Aussehen kümmern zu müssen.


www.wasfuereintheater.com - Neue Theaterprojekte im Ruhrpott

Ähnliche fragen