Rasenmäheranlasserelektrik rödert

20/04/2008 - 19:30 von Frank Lassowski | Report spam
Moin Moin!

Seltsames Betreff, aber ich weiß es nicht besser und kurz...

Folgendes: Rasentrecker - 4-Takter, keine Lichtmaschine - mit elektrischem
Anlasser startet zwar mit Seil, aber der Anlasser will nicht.
Zuerst gab der Anlasser keinen Mucks von sich, obwohl die Batterie voll
aufgeladen war. Ich habe dann die Welle ein paar Mal mit der Hand
durchgedreht, danach drehte er sich wieder, schaffte aber keine ganze
Umdrehung des Motors, evtl. wg. inzw. leer genudelter lütter 7,2Ah Batterie.
Dann fing der Magnetschalter und zwei Spulen auf der E-Platine an zu
rattern, als ob sie sehr schnell hintereinander ein und aus schalteten.
Erst nur ein wenig, dann brannte die Sicherung auf der Platine durch, mit
neuer Sicherung rödert es fast nur noch. Der Anlasser bekommt aber Saft
und dreht ein wenig.

Ist da per Glaskugel eine Diagnose möglich?

Auf jegliche Hinweise freut sich

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Fischer
20/04/2008 - 23:25 | Warnen spam
Moin Frank,

Frank Lassowski schrieb:

Folgendes: Rasentrecker - 4-Takter, keine Lichtmaschine -



Huch...wie wird denn die Batterie geladen?
Ueblicherweise haben diese Motoerchen eine Statorwicklung, die gut 30 V
AC liefert.

Ist da per Glaskugel eine Diagnose möglich?



Das riecht nach einer fertigen Batterie. Der Magnetschalter zieht an,
die Batterie erschreckt sich ob des Stromverbrauchs und bricht ein, der
Magnetschalter fàllt ab, Batteriespannung steigt wieder, Magnetschalter
zieht wieder an...ist ne Art bistabile Kippstufe.

Ich habe gerade auch den halben Tag an der Elektrik unseres
Wiesenmoppeds geschraubt, um herauszufinden, warum die Batterie dauernd
Wasser verbraucht.
Ergebnis: irgend ein Held unter den Vorbesitzern hat, statt einen
defekten Zuendschalter zu wechseln, alles auf Dauerplus umgeklemmt. Und
den Keyswitch-Eingang des Reglers in der Luft haengen lassen. Ergebnis:
Regler regelt nicht und die Batterie wird auf knapp 18 V geladen...grrr...

Die letzte Batterie zeigte bei ihrem Ableben genau das von Dir
beschriebene Verhalten.

Was ist denn das fuer ein Motor, so ein ueblicher B&S?

Liebe Gruesse aus der Wesermarsch

Ralph

Unsere Baustelle:
http://www.burenreege3.de

Ähnliche fragen