Raspbian / Wheezy: Abschalten des Bildschirms funktioniert nicht

16/11/2014 - 15:10 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo!

Meine Himbeere schaltet den Bildschirm bei Leerlauf nicht richtig ab:
der Bildschirm wird nur schwarz, die Hintergrundbeleuchtung bleibt aber
aktiv, d.h. der Monitor spart nicht wirklich Strom. Ich habe schon
verschiedene Varianten in /etc/kbd/config durchprobiert, bis jetzt alles
ohne Erfolg, und im Netz habe ich gesehen, daß wohl fast alle Benutzer
eines Pi unter diesem Problem leiden. Eine Lösung habe ich aber noch
nicht gefunden. Darum frage ich jetzt hier mal nach, denn immerhin
handelt es sich bei dem System um Debian Wheezy: liegt das vielleicht
daran, daß der Pi "nur" einen HDMI-Anschluss besitzt, und DVI-Monitore
nur mit einem Adapter verbunden werden können? Wie verhàlt sich Wheezy
auf einem normalen Rechner mit DVI-Ausgang, schaltet sich der Monitor
dabei richtig ab?

Ich weiß zwar, daß ich mit dem Hilfsprogramm tvservice den Ausgang
komplett abschalten kann, aber das geht leider nicht automatisch nach
einer bestimmten Zeit. Und Einschalten bei beliebigen Tastendruck
funktioniert damit gar nicht.



Wolfgang


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/m4a9na$dru$1@news.albasani.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Georg Bork
18/11/2014 - 03:30 | Warnen spam
Moin,

On 11/16/2014 02:44 PM, Wolfgang Klein wrote:
Hallo!

Meine Himbeere schaltet den Bildschirm bei Leerlauf nicht richtig ab:
der Bildschirm wird nur schwarz, die Hintergrundbeleuchtung bleibt aber
aktiv, d.h. der Monitor spart nicht wirklich Strom.



Was spricht dagegen den Monitor einfach abzuschalten?

Ansonsten ist Google Dein Freund, einmal kurz nach "raspberry hdmi set
off" suchen liefert als ersten Treffer eine mögliche Lösung:
http://glframebuffer.wordpress.com/...pberry-pi/
(update lesen).

Gruß


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen