RaspPi als Desktop

28/07/2014 - 14:13 von Tim Ritberg | Report spam
Hi!

Wollte mal fragen, wer hier den RaspPi als (Ersatz-)Desktop benutzt.
Kann man damit surfen, also mit Firefox oder Chrome? 512 MB RAM, bzw was
die GraKa àh der Gra-Chip übrig làsst, ist ja nicht viel.

Mehr als 1-2 Tabs gehen nicht oder?
Wie ist das mit Youtube?

Tim
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kempkes
28/07/2014 - 15:19 | Warnen spam
Tim Ritberg wrote:
Hi!



Ho!

Wollte mal fragen, wer hier den RaspPi als (Ersatz-)Desktop benutzt.
Kann man damit surfen, also mit Firefox oder Chrome? 512 MB RAM, bzw was
die GraKa àh der Gra-Chip übrig làsst, ist ja nicht viel.



Ich habe das mit dem Raspi auch versucht. Der mitgelieferte
Standardbrowser ist zwar von den Fàhigkeiten recht stark beschnitten,
dafür konnte man damit immerhin schon einmal überhaupt einige Tabs
aufmachen und mit einiger Geduld sogar in diesen herumlesen. Ich meine,
dass Youtube zwar prinzipiell lief, jedoch lief das Video nicht wirklich
immer auch im dafür vorgesehenen Platz im Fenster.
Wegen der hàufigen Probleme mit der Seitendarstellung habe ich noch
Chromium installiert. Mit diesem ließen sich zwar recht viele Seiten im
Prinzip darstellen, jedoch war meine Geduld meist vor dem Rendern der
Seite erschöpft. Meine Erfahrung: der Raspi ist für mich mit einer
angeschlossenen günstigen USB-Webcam zur - auch remote nutzbaren -
Gartenüberwachung und z.B. als Terminal für etliche SSH-Verbindungen gut
zu gebrauchen, als Desktop jedoch bei mir nicht mehr in Betrieb.

Mehr als 1-2 Tabs gehen nicht oder?
Wie ist das mit Youtube?

Tim



BYe Thomas

"Bother!" said Pooh, as his buttocks caught fire.

Ähnliche fragen