RätselhafteFehlermeldung eines Netzwerkdruckers

05/06/2014 - 12:06 von hc.ahlmann | Report spam
Hallo zusammen,

wir betreiben in einem Heimnetz aus drei Macs einen Netzwerkdrucker mit
einer festen IP-Adresse 192.168.0.13. Der Netzwerkdrucker, ein Oki
B401dn druckt so, wie er soll.

Aber auf meinem MBP mit 10.8.5 sehe ich im Fenster des Printerproxy seit
einiger Zeit Fehlermeldungen:
LanTest 13.0.168.192
Gestoppt - "Filter" fehlgeschlagen

Alle Macs haben eine feste IP-Adresse im LAN und eine per DHCP bezogene
im WLAN; sie greifen ohne Printersharing auf den Netzwerkdrucker zu.
Mein Mac ist stets im LAN, wenn ich arbeite und drucke; im WLAN ist er
gelegentlich, wenn Sohnemann etwas auf dem Fernseher im Nebenraum sehen
will, dann wird jedoch nicht gedruckt.

Die Meldungen sind ist làstig, scheinen aber grundsàtzlich nicht die
Funktion zu beeintràchtigen. Bleiben die neugierigen Fragen:
Was hat das zu bedeuten?
Wo muss ich nach weiteren Informationen suchen?
Munterbleiben
HC

<http://hc-ahlmann.gmxhome.de/> Bordkassen, Kochen an Bord, Törnberichte
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
05/06/2014 - 13:03 | Warnen spam
HC Ahlmann schrieb in <news:1lmrgfo.1r1yrzdta7a56N%
LanTest 13.0.168.192
Gestoppt - "Filter" fehlgeschlagen



Die erste Zeile ist der Titel eines wohl immer wieder fehlgeschlagenden
Druckjobs -- da könnte also auch "Ohne Titel 1" oder "Lalala.doc"
stehen. Prüf das doch mal und guck, ob Du den Job einfach rauslöschen
kannst.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen