Raubüberfall - und? Ja klar! Süd-Ost Europäer!

19/05/2014 - 09:27 von Olaf Schmitt | Report spam
Sie bedrohten Kassiererin mit Messer
Polizei fasst Aldi-Ràuber

Charlottenburg – Sie dachten, alle Polizisten wàren beim Fußball am
Olympiastadion im Einsatz … Nee, doch nicht alle! Ein Zivilpolizist mit
Irokesenfrisur führt in Charlottenburg einen der Aldi-Ràuber ab.

Sonnabend, gegen 19.55 Uhr, an der Aldi-Filiale am Saatwinkler Damm.
Drei Vermummte stürmen kurz vor Ladenschluss mit Küchenmessern in das
Geschàft. Sie bedrohen die Angestellten, rauben die Einnahmen und flüchten.

Eine der Angestellten ruft die Polizei. Die Beamten starten eine
Großfahndung – und werden schnell fündig.

Unter der nördlichen Seestraßenbrücke treffen sie auf die Gangster: zwei
Mànner und eine Frau (18–24) aus Südosteuropa.

Ein Fahnder zu BILD: „Die Tàter sind offiziell obdachlos. Sie hatten
dort Matratzen ausgelegt.“ Beute und Messer fanden die Beamten ebenfalls
unter der Brücke.

Quelle: bild.de

-

Die typischen Schlagworte:
Südosteuropa
obdachlos

Dank der offenen Grenzen
Dank an die EU
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Schmitt
20/05/2014 - 00:44 | Warnen spam
Am 19.05.2014 12:49, schrieb Kay Martinen:
Am 19.05.2014 09:27, schrieb Olaf Schmitt:
Sie bedrohten Kassiererin mit Messer



Und, in wie fern hat das mit Computer-Hardware zu tun? :) In der
falschen Gruppe gelandet?

Kay



Wenn ich das jetzt nicht gesehen hàtte
...das kam nicht von mir und ich sehe nur deinen Beitrag.

Ähnliche fragen