RAW-Daten per Druckserver zu Drucker senden?

21/11/2007 - 10:01 von spam | Report spam
Hallo,

ich muss einen Zebra Eltron P310i Plastikkartendrucker vom Mac aus
ansteuern. Es gibt keinen Mac-Druckertreiber (zumindest konnte ich
keinen finden). Der Drucker hat einen USB und einen Parallel-Anschluss.

Da ich ein "programmers manual" vorliegen habe, dachte ich, ich
generiere die Steuercodes und Daten gleich in meinem Programm (ist
ohnehin am Ende nur eine Bitmap-Grafik, eingebettet in ein par
ESC-Kommandos) und schiebe die einfach so 'rüber.

Dazu habe ich einen abgelegten Digitus-DSL-Router mit USB-Printserver
wiederbelebt. Der Printserver lauscht auf Port 9100, also handelt es
sich wahrscheinlich um einen RAW-Port, der nach meinem Kenntnisstand die
Daten einfach so durchreichen sollte.

Für den Anfang habe ich natürlich keine Grafik genommen, sondern
simpelste Codes, z.B. eine Testkarte zu drucken.

Also erzeuge ich ein TCP-Socket, connecte auf Port 9100. Das geht. Dann
sende ich "<ESC> A 1"+<CR>... Beim ersten Mal nach dem Einschalten des
Routers passiert irgendwas. Der Drucker wirft seinen Lüfter an, macht
einen kurzen Selbsttest, dann ist Ruhe, es wird keine Testkarte
gedruckt. Bei jedem weiteren Versuch reagiert der Drucker nicht mehr.
Ich kann zwar connecten, aber es folgt keinerlei Reaktion.

Es scheint, als ob das RAW-Protokoll doch nicht so simpel gestrickt ist,
oder?

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 tonne
21/11/2007 - 10:25 | Warnen spam
Frank Esselbach wrote:

[...]
Es scheint, als ob das RAW-Protokoll doch nicht so simpel gestrickt ist,
oder?



<http://lprng.sourceforge.net/LPRng-...et.htm>

End-of-Job-Signal vergessen?

Ingo.

Ähnliche fragen