RB: Movieplayer und Livestream

24/01/2008 - 11:38 von spam | Report spam
Hallo,

ich habe ganz gerne neben der Arbeit ein Fensterchen mit WebTV auf dem
Bildschirm. Allerdings nervt mich das ganze flimmernde Drumherum, sei es
nun in einem Browserfenster oder auch im Real- oder Mediaplayer.

Also dachte ich, mit RB ist das ja nicht schwer und habe ein
Movieplayer-Objekt in einem ansonsten ziemlich nackten Fenster plaziert.

Die Webadresse meiner Wahl war:
http://wstreaming.zdf.de/encoder/phoenix_h.asx

Dann habe ich folgenden Code geschrieben:

mov=new movie
mov=openurLMovie("http://wstreaming.zdf.de/encoder/ph....asx")
mp.movie=mov
mp.play

Das Merkwürdige ist, es funktioniert nur, wenn zu Beginn gleichzeitig
ein Browserfenster mit dem selben Stream geöffnet ist. Làuft es einmal,
dann kann ich den Browser schließen und mein Player làuft stundenlang
weiter. Ist kein Browser mit diesem Stream offen, kommt einfach keine
Verbindung zustande - was kann das sein?

(RB 5.5.5 unter OSX 10.4.11)

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 support
24/01/2008 - 16:27 | Warnen spam
Frank Esselbach wrote:

Hallo,

mov=new movie



Diese Zeile ist überflüssig.

mov=openurLMovie("http://wstreaming.zdf.de/encoder/ph....asx")



Mich wundert, dass es geht.

Also diese asx Datei ist eine Microsofterfindung (soweit ich weiß) und
ich dachte nicht, dass QuickTime sowas kann.

Aber gut. Die Datei sieht so aus:

<ASX version = "3.0">
<Entry>
<Ref href "mms://c36000-l.w.core.cdn.streamfar...f/encoder.
zdf.phoenix_h.wmv" />
</Entry>
</ASX>

darin verbirgt sich also der Pfad zur Datei.
Den könntest du vielleicht direkt nehmen.

Und es kann immer sein, dass die 'ne Sperre drin haben, so dass man nur
die Datei kommt, wenn man den richtigen Referrer angibt.

Gruß
Christian

Over 900 classes with 18000 functions in one REALbasic plug-in.
The Monkeybread Software Realbasic Plugin v8.0.

<http://www.monkeybreadsoftware.de/r....shtml>

Ähnliche fragen