RBH Bank - SiamFX - SSIC - Thai Connection - Michael Manns aus Chiang Mai

22/04/2012 - 09:15 von MLM Abuse | Report spam
Letzten Sonntag war ich bei der Online-Konferenz der RBH-Bank.
Wenn ich mich richtig entsinne, findet sie auch diesen Sonntag statt.

Es begann um 19 Uhr mit der Praesentation von Ad4surf .
Anwesend war ein Herr "Michael Manns" , der Betreiber des Swiss-Siam-Investment-Club.
Er ist wohl auch Geschaeftsführer bei Ad4surf und Ad4surf-invest.

Bei all diesen Hyips gibt es sagenhafte Renditen.

Der Knaller ist wohl Swiss-Siam mit dem Plan "Ertrag".
Ab 2500 Euro Einlage bekommt der Investor 12 Monate lang 19% Rendite.
Das Highlight: nach 6 Monaten gibt es die Einlage zurueck, die Rendite laeuft trotzdem weiter bis Monat 12.

Etwas weniger attraktiv is der Plan "Chance".
Ab 1000 Euro Einlage gibt es 19% Rendite für 12 Monate, danach die Einlage zurück.

Michael Manns versichert, daß die Einlagen auch "versichert" werden können.

Um 20 Uhr begann die Praesentation der RBH-Bank.
Da spielt Michael Manns zwar auch wieder eine Hauptrolle, aber der Ansprechpartner ist Michael Twieling.
Er sprach so leise, daß man das Ohr an den Lautsprecher halten mußte.

Bei der RBH-Bank winkt eine saftige Eigenkapitalrendite von mindestens 30% monatlich.
Die Herren streben eine Vollbank an, welche für jedermann weltweit offen sein wird.
Sie haben zwar keine Bankkaufleute oder sonstige Leute mit Ahnung vom Bankwesen in der Mannschaft,
aber das macht nichts.
Es geht schließlich darum, HYIPs wie Syllas oder MPE oder andere hochprozentigen Programmen eine Zahlungsplattform zu bieten, die nicht mehr von Behoerden kaputtgemacht werden kann.
Alles außerhalb der laestigen deutschen Gesetze.

url:http://ureader.de/gp/1122-1.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 ds_Dieter_Schultheis
22/04/2012 - 16:52 | Warnen spam
Am 22.04.2012 09:15, schrieb MLM Abuse:
Letzten Sonntag war ich bei der Online-Konferenz der RBH-Bank.
Wenn ich mich richtig entsinne, findet sie auch diesen Sonntag statt.

Es begann um 19 Uhr mit der Praesentation von Ad4surf .
Anwesend war ein Herr "Michael Manns" , der Betreiber des Swiss-Siam-Investment-Club.
Er ist wohl auch Geschaeftsführer bei Ad4surf und Ad4surf-invest.

Bei all diesen Hyips gibt es sagenhafte Renditen.

Der Knaller ist wohl Swiss-Siam mit dem Plan "Ertrag".
Ab 2500 Euro Einlage bekommt der Investor 12 Monate lang 19% Rendite.
Das Highlight: nach 6 Monaten gibt es die Einlage zurueck, die Rendite laeuft trotzdem weiter bis Monat 12.

Etwas weniger attraktiv is der Plan "Chance".
Ab 1000 Euro Einlage gibt es 19% Rendite für 12 Monate, danach die Einlage zurück.

Michael Manns versichert, daß die Einlagen auch "versichert" werden können.

Um 20 Uhr begann die Praesentation der RBH-Bank.
Da spielt Michael Manns zwar auch wieder eine Hauptrolle, aber der Ansprechpartner ist Michael Twieling.
Er sprach so leise, daß man das Ohr an den Lautsprecher halten mußte.

Bei der RBH-Bank winkt eine saftige Eigenkapitalrendite von mindestens 30% monatlich.
Die Herren streben eine Vollbank an, welche für jedermann weltweit offen sein wird.
Sie haben zwar keine Bankkaufleute oder sonstige Leute mit Ahnung vom Bankwesen in der Mannschaft,
aber das macht nichts.
Es geht schließlich darum, HYIPs wie Syllas oder MPE oder andere hochprozentigen Programmen eine Zahlungsplattform zu bieten, die nicht mehr von Behoerden kaputtgemacht werden kann.
Alles außerhalb der laestigen deutschen Gesetze.

url:http://ureader.de/gp/1122-1.aspx




Klingt stark nach Betrug mit z.B. einem Schneeballsystem. Echte Renditen
in diesen hohen Bereich sind sehr selten.

Kenne da jetzt nur Apple, wo hohe Kapitalrenditen real und kein Fake
sind. Da Apple aber nur geringe Dividenden ausschüttet, für die
Aktionàre leider nicht erzielbar.


MfG
Dieter

Ähnliche fragen