RCD oder LS als normaler Schalter

13/03/2009 - 12:44 von Martin Trautmann | Report spam
Hallo,

darf eine Sicherung oder ein FI zum normalen, taeglichen Schalten
benutzt werden?

Ich habe in Erinnerung, dass das nicht zulaessig waere, finde dafuer
aber keinen Beleg.

Die reinen Schaltzyklen duerften es nicht sein - in den ABB-Katalogen
finde ich Angaben von min. 5000 bis min. 10 000 Schaltzyklen, also
vergleichbar zu normalen AP/UP-Schaltern.

Steht das wo anders als z.B. DIN VDE 0100-410 und -430?

Schoenen Gruss
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Trautmann
13/03/2009 - 15:09 | Warnen spam
On 13 Mar 2009 11:44:17 GMT, Martin Trautmann wrote:

Hallo,

darf eine Sicherung oder ein FI zum normalen, taeglichen Schalten
benutzt werden?

Ich habe in Erinnerung, dass das nicht zulaessig waere, finde dafuer
aber keinen Beleg.

Die reinen Schaltzyklen duerften es nicht sein - in den ABB-Katalogen
finde ich Angaben von min. 5000 bis min. 10 000 Schaltzyklen, also
vergleichbar zu normalen AP/UP-Schaltern.

Steht das wo anders als z.B. DIN VDE 0100-410 und -430?



... z.B. vielleicht in der
DIN EN 60669-1; VDE 0632-1:2003-09

Schalter für Haushalt und àhnliche ortsfeste elektrische Installationen
- Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60669-1:1998, modifiziert +
A1:1999, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60669-1:1999 + A1:2002
EUR 106,46

Ähnliche fragen