rdev u. THREADKLAU

16/11/2014 - 20:50 von alexander bachmer | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Hallo Zusammen

Weiss leider nicht wie ich einen Thread geklaut habe...nochmals sorry


Bin einfach nur auf Antworten und hab alles inkl. Subject gelöscht...
Hoffe hiermit passt alles...

Zum Thema redev:

Mit rdev hat man die Möglichkeit im kompilierten Kernel die
Rootpartition nachtrà¤glich
zu à¤ndern

Vielleicht wisst ihr ja auch ne Alternative...

Nochmals Danke

Alex






Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/5468FF71.3080301@t-online.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Volmer
16/11/2014 - 21:20 | Warnen spam
On Sun, Nov 16, 2014 at 08:48:01PM +0100, alexander bachmer wrote:

Mit rdev hat man die Möglichkeit im kompilierten Kernel die
Rootpartition nachtràglich
zu àndern



rdev war mal Teil von util-linux, ist aber schon lànger obsolete:

http://en.wikipedia.org/wiki/Util-linux

Vielleicht wisst ihr ja auch ne Alternative...



Ich dachte, mittlerweise übergibt man das root- Device on the fly
beim Bootloader.

Gruß
Ulf


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen