RDP Verbindung über RWW

12/12/2007 - 10:53 von Bernd Schulze | Report spam
Hallo an alle .. Ich hoffe es wird nicht zu verwirrend ... Mein Problem
ist, wenn sich ein User mittels RWW auf seine PC verbindet, wird er IMMER
nach genau 20 Minuten getrennt. Das ist dann eine harte Trennung mit dem
Fehler "VBSCRIPT: Remote Desktop Verbindung getrenntt: an internal error has
occurred." Jetzt muss man sich wieder erneut anmelden. Da das definitiv
nicht die Trennung nach Interaktivitàt ist, (hier kommt ein anderer Hinweis)
und ich schon an allem gedreht habe, weiß ich nun nicht mehr weiter. Der
Fehler tritt nur auf, wenn man sich mittels RWW und dann RDP auf den Client
verbindet. Wenn man sich anmeldet und dann OWA benutzt gibt es keine
generelle Trennung. Wenn man direkt eine RDP Verbindung aufbaut (nicht über
RWW) ist auch alles OK. Der Fehler ist immer bei der Verbindung über RWW
vorhanden, und selbst wenn ich die RWW Verbindung auf (vom) dem SBS-Server
selbst aufmache. Da keine FW zwischen dem SBS und dem RDP-Client vorhanden
sind, schließe ich Netzwerk und FW Probleme aus. Wenn ich testweise das
Netzwerkkabel entferne kommt auch eine andere Fehlermeldung und nach dem
wieder aufstecken, kann man die Verbindung auch ohne sich neu anzumelden
wieder aufbauen.

Da man sich nach dem Fehler neu anmelden muss, glaube ich es hat etwas mit
der Authentifizierung (Cookie ? ) zu tun. Man kann den Fehler sogar mit
Absicht hervorrufen. Wenn ich bei laufender RDP Verbindung in der ASP-Config
der Remote-Site irgendetwas abspeichere, tritt sofort nach der Speicherung
der Fehler auf => VBSCRIPT Fehler .RDP Verbindung getrennt => Und nun ist
eine neu Anmeldung erforderlich.

Kann einer von Euch noch Tipps geben ?

Ausprobiert habe ich schon:

Alle WEBs gelöscht, IIS deinstalliert => IIS und WEBs neu installiert.

In der ASP Config der REMOTE-Site alle Zeitparameter veràndert.

In der Registry (RemoteUserPortal) Zeitparameter veràndert.

Der Server wurde sogar nach jeder Änderung gebootet.

Unterschiedliche Clients, sowohl mit als auch von welchem PC ich mich
verbinde.

Cookies vom Client gelöscht.

40 h Googeln und diverses (auch unsinnige Sachen) ausprobieren.



Hard-Software: Dell 2950 Raid5 / 4 GB Ram / 1GB NIC / SBS 2003 R2 komplett
gepatcht.



Was genau stellt man eigentlich mit der Auswahl der verschiedenen
Bandbreiten beim LOGIN ein ?

Auch bei Unterschiedlicher Auswahl, gibt es immer nach genau 20 Min. den
Fehler (die RDP Trennung) Danke an alle .. Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
12/12/2007 - 14:11 | Warnen spam
Hi Bernd,

Hallo an alle .. Ich hoffe es wird nicht zu verwirrend ... Mein
Problem ist, wenn sich ein User mittels RWW auf seine PC verbindet,
wird er IMMER nach genau 20 Minuten getrennt. Das ist dann eine harte
Trennung mit dem Fehler "VBSCRIPT: Remote Desktop Verbindung
getrenntt: an internal error has occurred." Jetzt muss man sich
wieder erneut anmelden. Da das definitiv nicht die Trennung nach
Interaktivitàt ist, (hier kommt ein anderer Hinweis) und ich schon an
allem gedreht habe, weiß ich nun nicht mehr weiter. Der Fehler tritt
nur auf, wenn man sich mittels RWW und dann RDP auf den Client
verbindet. Wenn man sich anmeldet und dann OWA benutzt gibt es keine
generelle Trennung. Wenn man direkt eine RDP Verbindung aufbaut
(nicht über RWW) ist auch alles OK. Der Fehler ist immer bei der
Verbindung über RWW vorhanden, und selbst wenn ich die RWW Verbindung
auf (vom) dem SBS-Server selbst aufmache. Da keine FW zwischen dem
SBS und dem RDP-Client vorhanden sind, schließe ich Netzwerk und FW
Probleme aus. Wenn ich testweise das Netzwerkkabel entferne kommt
auch eine andere Fehlermeldung und nach dem wieder aufstecken, kann
man die Verbindung auch ohne sich neu anzumelden wieder aufbauen.

Da man sich nach dem Fehler neu anmelden muss, glaube ich es hat
etwas mit der Authentifizierung (Cookie ? ) zu tun. Man kann den
Fehler sogar mit Absicht hervorrufen. Wenn ich bei laufender RDP
Verbindung in der ASP-Config der Remote-Site irgendetwas abspeichere,
tritt sofort nach der Speicherung der Fehler auf => VBSCRIPT Fehler
.RDP Verbindung getrennt => Und nun ist eine neu Anmeldung
erforderlich.

Kann einer von Euch noch Tipps geben ?



Mein Tipp ist, dass sich der IIS resetet bzw. die Web-Applikation "Remote"
neu startet und deswegen alle Sessions ungültig werden.

Wieso er das macht? Keine Ahnung, Default macht ein SBS 2003 dass nicht und
liegt zu 99,87% vermutlich in Deiner Server-Installation verborgen.

Schau mal diesbzgl. in den zugehörigen Applikations-Pool der Web-Applikation
"Remote" nach üblichen Verdàchtigen bzw. nach Anwendungen, die auch diesen
Applikations-Pool verwenden und ggf. in einen separaten Pool auslagern.
Vergleiche hierzu mit einer Referenzimplementation von SBS 2003.

Stichwort: "Arbeitsprozesse im Leerlauf herunterfahren nach (Minuten): 20"
evtl. aktiviert? Wenn ja, ist das default nicht so bei einer
Standard-Installation und sollte nur geàndert werden, wenn man weiss, was
man tut.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen