Re: Eine kostengünstige, alle europäischen, bemannten Trägerrakete.

04/12/2012 - 21:29 von Robert Clark | Report spam
Meine primàre Beschwerde über die veröffentlichten Plàne für die ESA
Tràgerrakete der nàchsten Generation und/oder Ariane 6 war, dass die
flüssige betankt Version *einzelne* neue teure inszeniert-
Verbrennungsmotor an über zweimal die Stoßrichtung der Vulcain
verwenden. Daher war ich erfreut zu sehen, dass die, die es jetzt eine
Version gezogen wird, die zwei Motoren auf dem Kern verwendet wird:

CNES, ASI Gunst Solid-Rocket Design für Ariane 6.
Von Amy Svitak.
Quelle: Aviation Week & Space Technology.
15. Oktober 2012.
Amy Svitak-Neapel, Italien und Paris.
[Quote]
Bonnal sagt, CNES bereitet Windkanal Tests zu den Rand anpassen
Politik und Druck Schwingung prüfte wurden für verschiedene
Flugphasen.
Ähnlich wie die P1B, würde die All-Liquid H2C bis zu sechs
Umschnalldildo benutzen
Booster, mehr als 8.400 kg bis GTO zu tragen. Zwei Hauptmaschinen,
Lage von 150 Tonnen Schub Vakuum, abgeleitet von der Ariane 5
SNECMA gebaute Vulcain 2, würde die H165 umfassen Erststufe, die
sagt er würde durch eine kryogene Oberstufe 31 Tonnen gekrönt werden.
http://www.AviationWeek.com/article...ML&p=3


Allerdings scheint es die Natur des staatlichen Raumfahrtbehörden,
immer grandios, wie NASA hinwollen. Aber statt, dass die Kosten für
die Erhöhung des Schub des Vulcain 2, warum verwenden wir nicht das
gleiche, verwenden Sie eine kleinere Oberstufe (31 Tonnen wirklich??)
und mit der kleineren Version der Ariane 5 "G" der Kern Bühne gehen?
Wie vor erwàhnt, nach zu urteilen das japanische Beispiel mit der H-II-
Rakete auf einer zweiten Kryo Engine Hinzufügen dieser Modifikation
der Ariane 5 Kern wahrscheinlich mithilfe von zwei Vulcains im Bereich
von $200 Millionen möglich. Dann gibt es wirklich keine Notwendigkeit,
weiterhin sprechen etwa Milliarden Dollar Entwicklungsprogramme für
die Ariane-6. In der Tat mit der jüngsten Entscheidung der ESA,
engagieren sich in der Entwicklung der Ariane 5 ME, diese Änderung auf
den Kern der Ariane 5 zwei Vulcains verwenden ist also vergleichsweise
niedrigen Kosten könnte es zur gleichen Zeit wie die Ariane 5 ME
Entwicklung getan werden. Das heißt, könnte Sie die Ariane 5 ME sowohl
die Ariane 6 im gleichen Zeitrahmen haben.
Ein weiterer Punkt ist wieder wie zuvor erwàhnt das wichtigste
Ergebnis dieser Ansatz zu folgen, dass es eine bemannte fàhig
Tràgerrakete in kurzer Zeit führen würde. Auch wenn Sie skeptisch der
Rockwell-Version sind nur mit vorheriger, klein, ca. 10 m gross Masse
Oberstufen der früheren Versionen Ariane, Sie hàtte Ihre bemannte
Tràgerrakete ohne die feste Seite Booster. Dieser entscheidende
Vorteil habe, den ich noch nicht gesehen, und diskutiert, aber
offensichtlich ist es wàre einen großen Vorteil bei der Produktion die
Unterstützung der europàischen Öffentlichkeit und der Politiker, die
den ESA-Geldbeutel zu halten.


Bob Clark

Hinweis: das angehàngte Bild erschienen nicht in dem Artikel "Aviation
Week", zumindest nicht in der aktuellen Version online. Ich fand es
nach einer Suche im Web. Es zeigt zwei Motoren der Ariane 6 Kern
flüssig betankt Version.

http://www.aviationweek.com/aw_imag...7109_l.jpg

c.f.,

Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.sci.raumfahrt,
de.sci.ing.misc
From: Robert Clark <rgregorycl...@gmail.com>
Date: Sat, 12 May 2012 05:59:37 -0700 (PDT)
Local: Sat, May 12 2012 7:59 am
Subject: Eine kostengünstige, alle europàischen, bemannten
Tràgerrakete.
http://groups.google.com/group/de.s...8b54?hl=en
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Clark
04/12/2012 - 21:32 | Warnen spam
Artikel "Aviation Week" sagt, dass die ESA die feste Rakete ersten
Stufe, Lösung der Ariane 6 begünstigt ist. Dieser Artikel in der
Spaceflightnow macht deutlich, dass vor allem eine politische
Entscheidung, nicht auf Grund ihrer Fàhigkeiten ist:

Europàischen Minister beschließen, Ariane 5, jetzt bleiben.
VON STEPHEN CLARK
SPACEFLIGHT JETZT
Verfasst am: 21. November 2012
[Zitat]

Eine Ausgangskonstruktion Bewertung von CNES - der französischen
Raumfahrtagentur - in diesem Jahr ergab die Rakete Ariane 6 sollte
bestehen aus einer ersten Solid betriebenen Motor und eine kryogene
Flüssigkeit betriebenen Oberstufe auf der Grundlage der nàchsten
Generation Ariane 5 Vinci Triebwerk herum zu inszenieren.
Das Konzept würde die Ariane 5 und leichtes Tràgersystem der Vega, die
debütierte im Februar und ist powered by solid Raketenmotoren
aufbauen. Solch eine Design würde hohe Industrielle Beteiligung aus
Frankreich, Deutschland und Italien, die drei größten Anteil an der
europàischen Rakete Programme sichergestellt. "Im Moment sehen wir
Synergien zwischen Ariane 5 und Ariane 6, Vega und Ariane 6," sagte
Enrico Saggese, Pràsident der italienischen Raumfahrtagentur, in einem
Interview Mittwoch.
Return-on-Investment in Form von industriellen Auftràge und
Arbeitsplàtze ist einer der wichtigsten Faktoren führen Entscheidungen
auf europàischen Weltraumprogramme.
http://spaceflightnow.com/News/n121...Le6wRgreWs


Der wichtigste Vorteil der Lösung All-flüssig ist, dass es wie eine
bemannte Flug fàhig Launcher ohne die feste Seite Booster dienen
könnte. In einigen Zahlen im Schilling starten Performance Rechner
eingeben, http://www.silverbirdastronautics.c...form.html,
erhalte ich im Bereich von 6.000 kg bis LEO die Referenznummern im
"Aviation-Week"-Artikel für die All-Liquid-Lösung als eine Rockwell
und im Bereich von 10.000 kg zu LEO mit zwei Stufen.


Bob Clark

On Dec 4, 3:29 pm, Robert Clark wrote:
Meine primàre Beschwerde über die veröffentlichten Plàne für die ESA
Tràgerrakete der nàchsten Generation und/oder Ariane 6 war, dass die
flüssige betankt Version *einzelne* neue teure inszeniert-
Verbrennungsmotor an über zweimal die Stoßrichtung der Vulcain
verwenden. Daher war ich erfreut zu sehen, dass die, die es jetzt eine
Version gezogen wird, die zwei Motoren auf dem Kern verwendet wird:

CNES, ASI Gunst Solid-Rocket Design für Ariane 6.
Von Amy Svitak.
Quelle: Aviation Week & Space Technology.
15. Oktober 2012.
Amy Svitak-Neapel, Italien und Paris.
[Quote]
Bonnal sagt, CNES bereitet Windkanal Tests zu den Rand anpassen
Politik und Druck Schwingung prüfte wurden für verschiedene
Flugphasen.
Ähnlich wie die P1B, würde die All-Liquid H2C bis zu sechs
Umschnalldildo benutzen
Booster, mehr als 8.400 kg bis GTO zu tragen. Zwei Hauptmaschinen,
Lage von 150 Tonnen Schub Vakuum, abgeleitet von der Ariane 5
SNECMA gebaute Vulcain 2, würde die H165 umfassen Erststufe, die
sagt er würde durch eine kryogene Oberstufe 31 Tonnen gekrönt werden.http://www.AviationWeek.com/article..._15_201...

Allerdings scheint es die Natur des staatlichen Raumfahrtbehörden,
immer grandios, wie NASA hinwollen. Aber statt, dass die Kosten für
die Erhöhung des Schub des Vulcain 2, warum verwenden wir nicht das
gleiche, verwenden Sie eine kleinere Oberstufe (31 Tonnen wirklich??)
und mit der kleineren Version der Ariane 5 "G" der Kern Bühne gehen?
Wie vor erwàhnt, nach zu urteilen das japanische Beispiel mit der H-II-
Rakete auf einer zweiten Kryo Engine Hinzufügen dieser Modifikation
der Ariane 5 Kern wahrscheinlich mithilfe von zwei Vulcains im Bereich
von $200 Millionen möglich. Dann gibt es wirklich keine Notwendigkeit,
weiterhin sprechen etwa Milliarden Dollar Entwicklungsprogramme für
die Ariane-6. In der Tat mit der jüngsten Entscheidung der ESA,
engagieren sich in der Entwicklung der Ariane 5 ME, diese Änderung auf
den Kern der Ariane 5 zwei Vulcains verwenden ist also vergleichsweise
niedrigen Kosten könnte es zur gleichen Zeit wie die Ariane 5 ME
Entwicklung getan werden. Das heißt, könnte Sie die Ariane 5 ME sowohl
die Ariane 6 im gleichen Zeitrahmen haben.
Ein weiterer Punkt ist wieder wie zuvor erwàhnt das wichtigste
Ergebnis dieser Ansatz zu folgen, dass es eine bemannte fàhig
Tràgerrakete in kurzer Zeit führen würde. Auch wenn Sie skeptisch der
Rockwell-Version sind nur mit vorheriger, klein, ca. 10 m gross Masse
Oberstufen der früheren Versionen Ariane, Sie hàtte Ihre bemannte
Tràgerrakete ohne die feste Seite Booster. Dieser entscheidende
Vorteil habe, den ich noch nicht gesehen, und diskutiert, aber
offensichtlich ist es wàre einen großen Vorteil bei der Produktion die
Unterstützung der europàischen Öffentlichkeit und der Politiker, die
den ESA-Geldbeutel zu halten.

Bob Clark

Hinweis: das angehàngte Bild erschienen nicht in dem Artikel "Aviation
Week", zumindest nicht in der aktuellen Version online. Ich fand es
nach einer Suche im Web. Es zeigt zwei Motoren der Ariane 6 Kern
flüssig betankt Version.

http://www.aviationweek.com/aw_imag...7109_l.jpg

c.f.,

Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.sci.raumfahrt,
de.sci.ing.misc
From: Robert Clark
Date: Sat, 12 May 2012 05:59:37 -0700 (PDT)
Local: Sat, May 12 2012 7:59 am
Subject: Eine kostengünstige, alle europàischen, bemannten
Tràgerrakete.http://groups.google.com/group/de.s...58b54?h...

Ähnliche fragen