Re: Elemente in Liste gruppieren und zählen

19/04/2008 - 10:40 von Volker Grabsch | Report spam
Michael Ströder <michael@stroeder.com> schrieb:

Berthold Höllmann wrote:

Michael Ströder <michael@stroeder.com> writes:


BTW: has_key() und setdefault() sind u.U. mit eben jenem
try-except-Block implementiert.



Ein Implementierungsdetail, dass sich àndern kann. :-)



Eher unwahrscheinlich.



Wenn's in Python imlementiert ist, wàre try/except der einzige
Weg, der threadsicher ist. Doch wird setdefault() in C implementiert,
dann wird der wegen Pythons GIL nicht von anderen Threads unterbrochen,
sodass man diese Sorgen nicht mehr hat.

BTW, ich /hoffe/ doch sehr, dass eine so grundlegende Methode
wie setdefault() möglichst effizient, implementiert wurde, also
direkt in C.


Gruß,

Volker

"Wenn du der Meinung bist, der andere sei ein Depp, dann überlass das
Antworten denjenigen, die nicht dieser Meinung sind."

 

Lesen sie die antworten

#1 Georg Brandl
19/04/2008 - 11:41 | Warnen spam
Volker Grabsch schrieb:
Michael Ströder schrieb:
Berthold Höllmann wrote:
Michael Ströder writes:

BTW: has_key() und setdefault() sind u.U. mit eben jenem
try-except-Block implementiert.



Ein Implementierungsdetail, dass sich àndern kann. :-)



Eher unwahrscheinlich.



Wenn's in Python imlementiert ist, wàre try/except der einzige
Weg, der threadsicher ist. Doch wird setdefault() in C implementiert,
dann wird der wegen Pythons GIL nicht von anderen Threads unterbrochen,
sodass man diese Sorgen nicht mehr hat.

BTW, ich /hoffe/ doch sehr, dass eine so grundlegende Methode
wie setdefault() möglichst effizient, implementiert wurde, also
direkt in C.



Natürlich. In Python übersetzt kommt auch wirklich ein try-except vor :)

Georg

Ähnliche fragen