Re: FSC Loox N560: GPS verblödet?

12/06/2011 - 19:12 von Michael Perlitschke | Report spam
"Ulrich G. Kliegis"
<diesemailadressevonUlliistzwaretwaslangabersieisttrotzdemgueltig@kliegis.de>
schrieb im Newsbeitrag news:7i59v6t3p5dhi3543re6s1i0lb1djas863@4ax.com...

Moin,
lange Zeit arbeitete mein N560 unter Windows Mobile 5 zuverlàssig für
alle möglichen Navigationsaufgaben, von der Straße bis zur nautischen
Navigation. Immer mit dem internen GPS.
Nun ist das Ding verblödet.

Also: In der Registry ist "COM8" als Port und "9600" bei der Baudrate
eingetragen. Im Einstellungen / System / GPS steht bei
Programmanschluß auch COM8, bei Hardware "kein". Portverwaltung durch
Windows ist aktiviert.

Ist es richtig, daß da nur "COM8" steht, ohne Doppelpunkt? Oder gehört
der dazu?

Kein GPS-Programm findet auf Deibel komm raus den GPS-Empfànger.

Lasse ich z.B. IGo8 automatisch suchen, blinkt die blaue LED beim
Durchsuchen von Port 5. Bei Port 8 bleibt alles taub.

Nach dem Einschalten, auch nach einem Hard-Reset, blinkt die gelbgrüne
(?) Led links oben ein paar Mal.

Den Akku habe ich auch schon rausgenommen und nach einigen Minuten
wieder eingesetzt, kein Erfolg.

Was bleibt noch an Diagnose- und Therapiemöglichkeiten?

Ach ja, IR ist aus, BT auch.

Vielen Dank für jeglichen guten Hinweis vorab!



Ich nutze zwar keinen N560, aber das sollte sich nicht wesentlich von einem
Diamond 2 oder HD2 unterscheiden. Bei einem interrnen GPS-Receiver besitzt
Du einen festen COM-Port auf den zugegriffen wird. In meinem Fall ist das
jeweils der COM4 ( die Baudrate ist im grunde weniger wichtig ). Hier mal
ein paar Screenshots:

http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_1.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_2.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_3.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_4.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_5.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_6.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_7.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_8.jpg
http://mperlitsch.hintergrundbild.c.../GPS_9.jpg

Bei IGO kann man die Automatische Suche vergessen, da muss man von Hand den
COM-Port anwaehlen ( um sicher zu gehen 4800 Baud einstellen ) und einen
Moment warten, dann steht da GEFUNDEN und es kann losgehen. Bei Navigon
funktioniert die automatische Suche hingegen Problemlos. Bei so kleinen
Applikationen wie "BeeLine GPS" oder "NoniGPS" manchmal auch Google Maps
oder WiFiFoFum2 muss man den Com-Port natuerlich auch manuell eingeben.

Bei Deinem Loox N560 muesste das immer COM8 und 9600 Baud sein.

Sollte da keine Applikation den GPS-Receiver finden, einfach mal mit Sprite
Backup ein Komplettes Geraete-Image erstellen und einen Hard-Reset
durchfuehren ( Soft-Reset bringt nichts ). Dann ein kleines Tool wie Noni
oder was auch immer einspielen und checken ob dann der COM8 ansprechbar ist.
Falls nicht, koennte es sich dann um ein Hardware-Problem handeln. Falls
sich aber der COM8 mit 9600 Baud ansprechen laesst, bist Du einen Schritt
weiter und weisst das Hardware-Seitig alles ok ist...

Dann stocherst Du zumindest nicht ganz so massiv im dunkeln herum und kannst
dann ganz gezielt schauen, welche Applikation oder Einstellung den Com-Port
blockiert. Hierzu einfach wieder das komplette Geraete-Image zurueckspielen
( dann hast Du wieder den 1:1 Geraete-Zustand ohne das Daten weg
sind ).Uebrigens BlueTooth und IR und was weiss aich noch alles kannst Du
weiterlaufen lassen, denn das hat keinen Effekt bezueglich Deines Problems.
Ich selbst nutze hier parallel auch den internen GPS und einen per BT extern
haengenden GPS-Receiver. Bei extrernen GPS-Receivern muss man aber etwas
anders vorgehen, hierzu habe ich mal ein kleines Anleitungsvideo fuer den
MDA-III Online gestellt ( eigentlich trifft das bei Dir aber nicht zu ).
Hier zu finden:

http://mperlitsch.hintergrundbild.c...#BlueTooth

Erstmal wie gesagt testen ob das interne GPS-Modul noch funktioniert. Falls
nicht, kannst Du dann ja jederzeit fuer kleines Geld ein externes per BT
andocken und Dein Problem waere auch geloest...


Gruß,
U.



Gruss und viel Glueck,

Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich G. Kliegis
14/06/2011 - 23:05 | Warnen spam
On Sun, 12 Jun 2011 19:12:51 +0200, "Michael Perlitschke"
wrote in kiel.computer:

Uebrigens BlueTooth und IR und was weiss aich noch alles kannst Du
weiterlaufen lassen, denn das hat keinen Effekt bezueglich Deines Problems.



Doch.

Aus d.c.s.h.m. herkopiert:

So, das Problem ist gelöst.

Der N560 nutzt festverdrahtet den gleichen seriellen Port für IrDa und
GPS. Das An- und Abschalten des IrDa-Ports gelingt nicht wirklich
intuitiv.
Hier

http://elchs-kramkiste.de/lapurd/node/42

las ich die Lösung.

Jetzt weiß die Schachtel wieder, wo sie ist.

Witzig ist, daß ich beim Googlieren nach einer Lösung heute schon auf
diesen Thread verwiesen werde.

Also, Dank an alle Mitdenker, daß der IR-Port schon eine Rolle spielt,
war mir irgendwo in der Erinnerung haften geblieben, und nun soll
alles wieder spielen. Bis zum nàchsten Mal...

Wobei mir eine Frage an die versammelten Bescheidwisser einfàllt: Gibt
es eine Empfehlung für einen einfachen, guten VNC - Viewer? Anwendung:
Bildschirminhalt eines Hosts möglichst gut und life auf den Schirm des
N560 zu bringen. Bevorzugt über BT oder USB, womit die zu
überbrückende Entfernung auch schon beschrieben ist.

Nochmal Dank fürs Mitlösen!

Gruß,
U.

Ähnliche fragen