Re: Kopie einer hdd 250 GB per dd scheitert nach 137 GB

11/11/2010 - 23:02 von Harald ARNOLD | Report spam
Am Donnerstag, den 11.11.2010, 03:19 +0100 schrieb David Haller:

Hallo,

Am Wed, 10 Nov 2010, Harald ARNOLD schrieb:
>Ich starte über die DVD1 von SuSE V11.0 in den Rescue-Mode.
>Anmerkung: dd if=/dev/sda of=/dev/null funktioniert 100% -
> die Originalplatte ist OK.
[..]
Wenn's auf "LBA" eingestellt ist (und selbst wenn's die Platten nur
mit 136G anzeigt, auch wenn's z.B. ne 500G Platte ist, hatte ich die
letzten Jahre so, BIOS von '99 ;), dann ist das korrekt, Linux
interessiert das BIOS nicht. Allerdings weiß ich nicht, was passiert,
wenn das BIOS auf CHS o.à. steht.


[...]

>[BEGIN]
><6>ata3: SATA max UDMA/133 cmd 0xf0e0 ctl 0xf0d0 bmdma 0xf0a0 irq 19
><6>ata4: SATA max UDMA/133 cmd 0xf0c0 ctl 0xf0b0 bmdma 0xf0a8 irq 19
><6>ata3.00: ATA-8: SAMSUNG HD253GJ, 1AJ10001, max UDMA/133
><6>ata3.00: 488397168 sectors, multi 16: LBA48 NCQ (depth 0/32)
^^^^^ auf's LBA48 kommt's


an!

Ich schicke den Links zum Download der Beschreibung mit, wird aber
für die Liste nicht interessant sein.

Dort wird aber sehr wohl auf die 137 GB Beschrànkung unter einigen OSs
hingewiesen.

[BEGIN]
http://www.samsung.com/at/support/d...Detail.do?
menu=SP01&prd_ia_cd010100&prd_mdl_cd=&prd_mdl_name=HD253GJ
[END]

Ich schaue mir einmal die BIOS-Einstellungen an.

lg Harald


Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Roman Fietze
12/11/2010 - 06:50 | Warnen spam
Hallo David,

On Friday 12 November 2010 03:59:55 David Haller wrote:

Genau das ist ja das mit dem LBA48 Support. Das tut mit Linux. Seit
mind. Kernel 2.4.16 (oder àlter) und das dann zusammen mit nem BIOS
von 1999 (mit Platten manuell auf "LBA" festgenagelt ;)!



Das kann ich bestaetigen. Der Support ist seither sogar so gut, dass
das sogar auf einem Mainboard+BIOS (ASUS, Dokumentation und
Supportmail), auf dem laut offizieller Aussage des ASUS-Support gar
nicht gehen duerfte, eine 160 GB HD ohne Probleme lief.


Roman

Roman Fietze Telemotive AG Buero Muehlhausen
Breitwiesen 73347 Muehlhausen
Tel.: +49(0)7335/18493-45 http://www.telemotive.de
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen