Re: [LCFC] man://fakeroot/doc/po4a/po/de.po

18/10/2011 - 19:20 von Pfannenstein Erik | Report spam
(Dieses Mal mit richtigem Betreff)

Hallo Chris,

ist an sich in Ordnung, aber ein paar Hàrchen fand ich dann doch in der Suppe:


# type: Plain text
#: ../../doc/fakeroot.1:49
[...]
"B<fakeroot> führt einen Befehl in einer Umgebung aus, in der es scheint, als "
"habe er Root-Rechte zur Dateimanipulation. Dies ist nützlich, um Benutzern zu "
"erlauben Archive (tar, ar, .deb etc.) mit Dateien darin zu erstellen, die "
"Root-Rechte haben/Root gehören.



Dies ist nützlich KOMMA


Ohne B<fakeroot> müsste jemand Root-Rechte "
"haben, um die einzelnen Dateien des Archivs mit den korrekten Zugriffs- und "
"Besitzrechten zu erstellen und sie zu verpacken oder jemand müsste diese "
"Archive direkt, ohne Benutzung des Archvierungsprogramms erstellen."



, ohne Benutzung des Archivierungsprogramms KOMMA


# type: Plain text
#: ../../doc/fakeroot.1:76
# FIXME s/expect./expect/
msgid ""
"Also, note that it's best not to do the building of the binaries themselves "
"under fakeroot. Especially configure and friends don't like it when the "
"system suddenly behaves differently from what they expect. (or, they "
"randomly unset some environment variables, some of which fakeroot needs)."
msgstr ""
"Beachten Sie außerdem, dass es am Besten ist, nicht den Bau der Pakete selbst "
"unter fakeroot vorzunehmen. Insbsondere mögen es »configure« und Co nicht, "



s/Co/Co.


"wenn sich das System plötzlich anders, als von ihnen erwartet, verhàlt (oder "
"sie löschen den Inhalt einiger Umgebungsvariablen, die fakeroot benötigt).



s/anders, /anders /


# type: Plain text
#: ../../doc/fakeroot.1:263
[...]
Upgrade von Libc (von einer, in der die "



Der Einheitlichkeit solltest Du »Libc« hier klein schreiben.

Grueße
Erik

Linux User: 499744
Linux Machine: 434256


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/20111018190...bianignatz@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Pfannenstein Erik
19/10/2011 - 17:30 | Warnen spam
On Tuesday 18 October 2011 23:28:33 Chris Leick wrote:
Hallo Erik,

Pfannenstein Erik:
> ist an sich in Ordnung, aber ein paar Hàrchen fand ich dann doch in der Suppe:
>> # type: Plain text
>> #: ../../doc/fakeroot.1:49
>> [...]
>> "B<fakeroot> führt einen Befehl in einer Umgebung aus, in der es
>> scheint, als " "habe er Root-Rechte zur Dateimanipulation. Dies ist
>> nützlich, um Benutzern zu" "erlauben Archive (tar, ar, .deb etc.) mit
>> Dateien darin zu erstellen, die" "Root-Rechte haben/Root gehören.
>
> Dies ist nützlich KOMMA

Dort ist ein Komma. Was daran ist falsch?



Oh, Verzeihung, mein Fehler, hab es wohl übersehen.
Zu Deiner Frage: Nichts daran ist falsch.

Grueße
Erik

Linux User: 499744
Linux Machine: 434256


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen