Re: One Extreme

16/05/2008 - 07:56 von Andreas Knipp | Report spam
"Franz Huber" <gilt.bis.2008.05.31@fhuber.cjb.net> writes:

Aber man kann trotzdem unbegrenzt e-mailen,
VoIPen, und Kleinigkeiten im WWW nachschauen. Dafür reichen auch 56 kbps,
und erst recht 128 kbps.



wie im Telefonmodemzeitalter. Früher ist es auch mit diesen
Geschwindigkeiten gegangen.

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 wicked.cricket
24/05/2008 - 07:35 | Warnen spam
On 16 Mai, 07:56, "Andreas Knipp" wrote:
"Franz Huber" writes:
>Aber man kann trotzdem unbegrenzt e-mailen,
>VoIPen, und Kleinigkeiten im WWW nachschauen. Dafür reichen auch 56 kbps,
>und erst recht 128 kbps.

wie im Telefonmodemzeitalter. Früher ist es auch mit diesen
Geschwindigkeiten gegangen.

Andreas



Tja, früher hat's aber auch kein itunes music store gegeben, kein
YouTube, nur Netscape und Yahoo! und videos,sofern vorhanden, sind in
100te kleine avi files aufgeteilt worden, die man mühsam wieder
zusammenflicken musste :P

Ganz im Ernst aber: bin noch nie (außer einmal, wo ich vergessen
hatte, nicht zu viel zu seeden) über 5 GB downloaden drübergewesen,
also denke ich nicht, daß ein 6 GB limit vor der Drosselung für Otto
Normalverbraucher so'n großes Thema sein wird... und wer wie ich eimal
eine böse Überraschung bei der monatlichen Rechnung mal erlebt hat,
wird eine Fixpreisgarantie wie Musik in seinen ipod klingen ;)

Ähnliche fragen