Re: Re: Re: Firefox verlangt Master Password fuer Smart Cards (HSBC, Digital ID Card und mehr)

14/07/2015 - 15:40 von Michelle Konzack | Report spam

(smile)

Nein, hat nichts mit der Steuernummer zu tun.

Ich bin estnische E-Residentin.

Die Digital Identity Card ist sowas wie ein limitierter Personalausweis
und ermoeglicht es Esten und E-Residenten, die gesamte Verwaltung des
E-Gouvernments ohne menschliche Interaktion zu taetigen...

Meine Estnische Freundin und ich habe damit vor 2 1/2 Wochen von
Strasbourg aus unseres Firma "Miila Organic Garden" gegruendet...

Ist eine BIO Farm, welche ab 2017 die Haupteiname fuer ein paar Jahre
sein wird, waehrend ich nebenbei eine neue Firma fuer Erneuerbare
Energien, Elektronikentwicklung sowie IT aufbaue

Das ganze natuerlich als autonomes Solar- und Windenergie betriebenes
Inselsystem. Die Microcontroller und Daemonen zum Webinterface, sind,
wie soll es auch anderst sein, OpenSource und GNU/Linux basierend.

Gruesse
Michelle

Mobile Eco City Project
GNU/Linux Developer
Michelle Konzack
+49 177 9351947
+33 6 61925193


<div dir="ltr"><div><div>(smile)<br><br></div>Nein, hat nichts mit der Steuernummer zu tun.<br><br></div>Ich bin estnische E-Residentin.<br><br>Die Digital Identity Card ist sowas wie ein limitierter Personalausweis<br>und ermoeglicht es Esten und E-Residenten, die gesamte Verwaltung des<br>E-Gouvernments ohne menschliche Interaktion zu taetigen...<br clear="all"><div><div><div><br></div><div>Meine Estnische Freundin und ich habe damit vor 2 1/2 Wochen von<br>Strasbourg aus unseres Firma &quot;Miila Organic Garden&quot; gegruendet...<br><br></div><div>Ist eine BIO Farm, welche ab 2017 die Haupteiname fuer ein paar Jahre<br>sein wird, waehrend ich nebenbei eine neue Firma fuer Erneuerbare<br>Energien, Elektronikentwicklung sowie IT aufbaue<br></div><div><br></div><div>Das ganze natuerlich als autonomes Solar- und Windenergie betriebenes<br>Inselsystem.  Die Microcontroller und Daemonen zum Webinterface, sind,<br>wie soll es auch anderst sein, OpenSource und GNU/Linux basierend.<br><br></div><div>Gruesse<br></div><div>Michelle<br></div><div><br>-- <br><div class="gmail_signature">Mobile Eco City Project<br>GNU/Linux Developer<br>Michelle Konzack<br>+49 177 9351947<br>+33  6  61925193</div>
</div></div></div></div>



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/CABjrj-9dK...OvW90avHew@mail.gmail.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Boneko
14/07/2015 - 17:40 | Warnen spam
Am Dienstag, den 14.07.2015, 15:35 +0200 schrieb Michelle Konzack:


Meine Estnische Freundin und ich habe damit vor 2 1/2 Wochen von
Strasbourg aus unseres Firma "Miila Organic Garden" gegruendet...


Ist eine BIO Farm, welche ab 2017 die Haupteiname fuer ein paar Jahre
sein wird, waehrend ich nebenbei eine neue Firma fuer Erneuerbare
Energien, Elektronikentwicklung sowie IT aufbaue



Ist die dann in Estland? In Luxemburg stelle ich mir Grundstücke eher
teuer vor :-)
Viel Erfolg wünscht

timbo
(dessen erneuerbare Energie in Form von Baumstàmmen vor der Tür liegt)


There was a young lady from Munich
Who had an affair with a eunuch.
At the height of their passion
He dealt her a ration
From a squirt gun concealed in his tunic.




Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen