Re: Sinking Island

18/12/2007 - 00:10 von Maria Raimund | Report spam
"Ned Kelly" schrieb :



Als Kritikpunkt las ich etwas von sinnlos weiten Wegen,
also viel rumgelaufe für nix. Wie war denn dein Eindruck
diesbezüglich?




Sinnlos fand ich es nicht, zumal die Orte sehr stimmungsvoll waren.
Spàter verkürzten sich die Wege zwangslàufig, da die Insel ja sinkt. :-)
Da ich die Ràtsel fair und logisch fand, empfand ich das nicht als
" Rumgelaufe ". Eigentlich wußte ich immer, was ich als nàchtes machen
wollte.

Gruß
Maria

Sorry, falls zweimal gesendet. Mein Newsserver scheint zu haken.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ned Kelly
04/01/2008 - 05:39 | Warnen spam
Maria Raimund schrieb:
Sinnlos fand ich es nicht, zumal die Orte sehr stimmungsvoll waren.
Spàter verkürzten sich die Wege zwangslàufig, da die Insel ja sinkt. :-)
Da ich die Ràtsel fair und logisch fand, empfand ich das nicht als
" Rumgelaufe ". Eigentlich wußte ich immer, was ich als nàchtes machen
wollte.



Habs durchgespielt. Es ist ein netter Krimi, der seine Làngen hat.
Meiner Empfindung nach leider etwas kurz.
Zur Zeit spiele ich "Sherlock Holmes jagt Arsene Lupin", das
mir von der Logik der Ràtsel her etwas entgegenkommt, und von
der empfundenen Spieldauer her lànger zu sein scheint- bis jetzt.
Ciao, Ned.

Ähnliche fragen