Re: Vorgehen bei der Übersetzung der Release-Notes

14/01/2009 - 14:00 von Holger Wansing | Report spam
Hallo,

[zunàchst einmal: ich habe auf meinem Notebook gerade einen
Festplattenschaden, daher kann ich nur von einem anderen Rechner aus
schreiben. Deshalb habe ich hiermit evtl. einen neuen Thread eröffnet.]

Ich weiß nicht, ob jemand bereits an dem Teil der Übersetzung über
den Installer arbeitet???
Heute morgen ging es über die debian-boot Liste, dass das englische
Original bezüglich des Installers alles andere als aktuell ist.
Dort wird es wohl noch einiges an Änderungen geben.
Also vielleicht hier noch nichts übersetzen.


Holger


Created with Sylpheed 2.3.0
under Debian GNU/LINUX 4.0 »Etch«
Registered LinuxUser #311290
Spam filtering by bogofilter.org


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Seidel
14/01/2009 - 14:30 | Warnen spam
Hallo Holger,

On Wed, Jan 14, 2009 at 01:52:56PM +0100, Holger Wansing wrote:
[zunàchst einmal: ich habe auf meinem Notebook gerade einen
Festplattenschaden, daher kann ich nur von einem anderen Rechner aus
schreiben. Deshalb habe ich hiermit evtl. einen neuen Thread eröffnet.]



mein Beileid, dies habe ich auch schon durch. Wenn du jetzt lieber in eine
Solid-State-Disk investieren willst, dann gib lieber etwas mehr Geld aus
und sei nicht so geizig wie ich und kaufe keine MLC-Version. Bei IO-lastigen
Programmen wie z.B. aptitude kann ich nicht mal die Maus bewegen, es wird
alles extrem tràge ...

Ich weiß nicht, ob jemand bereits an dem Teil der Übersetzung über
den Installer arbeitet???



Der Teil (Kapitel 3,
http://www.debian.org/releases/lenn...ng.de.html)
ist schon fertig übersetzt :-(

Heute morgen ging es über die debian-boot Liste, dass das englische
Original bezüglich des Installers alles andere als aktuell ist.
Dort wird es wohl noch einiges an Änderungen geben.
Also vielleicht hier noch nichts übersetzen.



Danke für die Info.

PS: Da die Lenny-Version jetzt online ist, schlage ich vor, dass sie
korrekturgelesen wird. Einige kleinere Dinge vielen mir schon auf.

http://www.debian.org/releases/lenny/releasenotes

Jens


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen