Re: Warum können Actiniden nicht in der Sonne entstehen?

06/02/2014 - 14:43 von helbig | Report spam

> denn aus einem Proton mit m= 938,3 MeV/c² kann niemals ein Neutron mit
> m = 939,6 MeV/c² entstehen.

Weshalb nicht?



Weil das Neutron schwerer ist. Ein freies Neutron zerfàllt in Proton +
Elektron + Antineutrino mit einer Halbwertszeit von ca. 15 Minuten. Ein
freies Proton ohne àußere Einwirkung zerfàllt nie in ein Neutron.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
06/02/2014 - 14:58 | Warnen spam
Phillip Helbig wrote:

> denn aus einem Proton mit m= 938,3 MeV/c� kann niemals ein Neutron mit
> m = 939,6 MeV/c� entstehen.

Weshalb nicht?



Weil das Neutron schwerer ist.



Diese Erklàrung ist fhcsal, denn schon die ursprüngliche Behauptung basiert
auf fhcsalen Pràmissen.

Ein freies Neutron zerf�llt in Proton + Elektron + Antineutrino mit einer
Halbwertszeit von ca. 15 Minuten.



Richtig.

Ein freies Proton ohne �u�ere Einwirkung zerf�llt nie in ein Neutron.



Hier geht es aber gar nicht um *freie* Protonen.

Dein Absender ist kapott. Dein Newsreader auch; Subject repariert.
Und beherzige bitte <http://learn.to/quote>.

PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not Cc: me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen