Re: Zugriff auf die serielle Schnittstelle unter Windows

13/06/2012 - 13:43 von Dirk Gerhard Ohme | Report spam
Hallo Stefan,
ist es denn eine "echte" serielle Schnittstelle oder hàngt ein
USB-seriell-Wandler an dem Bondrucker? Gerade sowas kann Ärger machen,
wenn es um Einzel-Byte-Übertragungen geht. PHP ist aber auch nicht
wirklich die Sprache der Wahl für den Zugriff auf serielle
Schnittstellen ... just my 2 cents.
Was mir auch noch einfàllt: Hat der Apache-Thread überhaupt ausreichend
Rechte unter Windows, um auf die serielle Schnittstelle zugreifen zu
können? Hast Du es mal mit einer standalone-Lösung probiert, die
eigenstàndig über PHP gestartet wird?
Gruß, Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dreyer
13/06/2012 - 21:10 | Warnen spam
On 06/13/12 13:43, Dirk Gerhard Ohme wrote:
Hallo Stefan,
ist es denn eine "echte" serielle Schnittstelle oder hàngt ein
USB-seriell-Wandler an dem Bondrucker? Gerade sowas kann Ärger machen,
wenn es um Einzel-Byte-Übertragungen geht.



Nein, ist zumindest nach außen eine echte serielle Schnittstelle.
(Intel(R) 82801GBM (ICH7-M/U) LPC Interface Controller - 27B9). Im
Geràtemanager taucht da auch kein USB->seriell auf.

PHP ist aber auch nicht
wirklich die Sprache der Wahl für den Zugriff auf serielle
Schnittstellen ... just my 2 cents.



Nunja, ich versuche schon erst mal, alles in einer Sprache zu
programmieren. Das PHP sich aber so ungeeignet zeigt, hàtte ich
erwartet. Da aber mittlerweile sowieso schon ein C#-Programm nötig war,
um ein weiteres Display anzusteuern, ist ein weiteres C#-Programm zur
Ansteuerung des Bondruckers auch nicht das Problem.

Was mir auch noch einfàllt: Hat der Apache-Thread überhaupt ausreichend
Rechte unter Windows, um auf die serielle Schnittstelle zugreifen zu
können? Hast Du es mal mit einer standalone-Lösung probiert, die
eigenstàndig über PHP gestartet wird?



Von den Rechten her, ist der Zugriff kein Problem. Das hat auf Anhieb
funktioniert. Wie angedeutet geht es ja auch nicht darum, dass ich gar
nicht schreiben oder lesen könnte, sondern dass sich PHP/Apache
weghàngt, wenn nicht gelesen werden kann.

Ähnliche fragen