ReactOS - wann kommt ein ReactOSX?

03/10/2014 - 10:02 von Fritz | Report spam
Da Windows mittlerweile nachgebaut wird
<http://www.heise.de/newsticker/meld...=nl.ho>
<http://www.reactos.org/de>

Wann traut sich jemand über ein ReactOSX?

Da der 'Unterbau' vom Mac OS X ja öffentlich ist, könnte das technisch
kein so großes Problem darstellen - aber wie würde das rechtlich aussehen?

MS unternimmt ja bis dato auch nichts gegen das ReactOS.

Fritz
 

Lesen sie die antworten

#1 Timo Pau
03/10/2014 - 10:40 | Warnen spam
On 2014-10-03 08:02:41 +0000, Fritz said:

Da Windows mittlerweile nachgebaut wird
<http://www.heise.de/newsticker/meld...=nl.ho>


<http://www.reactos.org/de>

Wann

traut sich jemand über ein ReactOSX?

Da der 'Unterbau' vom Mac OS X ja öffentlich ist, könnte das technisch
kein so großes Problem darstellen - aber wie würde das rechtlich
aussehen?

MS unternimmt ja bis dato auch nichts gegen das ReactOS.



Wozu? OSX ist kostenlos und Windows 10 soll (angeblich) auch kostenlos
werden. Welchen Vorteil hat ReactOS(X) dann noch? Da nimmt der User
doch lieber das Original mit 100 % Kompatibilitàt als einen verbuggten
Nachbau mit 98 % Kompatibilitàt. Oder geht es um verbesserte Security?

Timo

Ähnliche fragen