read only = yes funktionier nicht?

13/01/2012 - 02:08 von Pierre B. | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 2440 and 3156)

Hallo,

ich habe hier ein kleines Problem, dass die "valid users" eigentlich
in einem freigegebenen Share per "read only = yes" nicht schreiben
bzw. Dateien verà¤ndern sollen.

Nun ist aufgefallen, dass die Nutzer doch die Dateien verà¤ndern
dà¼rfen. Letztendlich habe ich mir damit beholfen, alle user
von "valid users" auf "read list" umzusetzen. Das scheint zumindest
nun den gewà¼nschten Effekt zu bewirken.

Aber warum das "read only = yes" nicht funktioniert erschlieàŸt sich
mir nicht.

Version ist Samba 3.0.30 unter Solaris 10 Kernel 144500-19 auf SunOS.

Hier mal ein paar Daten aus testparm:

[global]
unix charset = UTF8
display charset = UTF8
workgroup = MYDOM
netbios name = FILEHOST
server string = %L
interfaces = FILEHOST, lo0
bind interfaces only = Yes
security = DOMAIN
client schannel = No
log level = 3
name resolve order = wins lmhosts host bcast
load printers = No
printcap name = /dev/null
disable spoolss = Yes
wins server = DC1, DC2, DC3, DC4
idmap uid = 9001-140000
idmap gid = 9001-140000
template homedir = /user/winnt/%D/%U
acl check permissions = No
map acl inherit = Yes
printing = bsd
print command = lpr -r -P'%p' %s
lpq command = lpq -P'%p'
lprm command = lprm -P'%p' %j

[FILESHARE]
comment = Murex export for IRD FrontOffice
path = /murex/samba/prod/irdexport
read list = @MYDOM\FileGroup, @MYDOM\Admins, MYDOM\Bernhardt, @NYCDOM\Report, @LDNDOM\Report
create mask = 0660
directory mask = 0770
include = /usr/local/samba/lib/fileshare.conf

Wie gesagt, normalerweise steht da statt "read list" halt "valid users".
Der Parameter "read only = yes" ist in der smb.conf fà¼r das Share gesetzt, aber es wird mit
testparm nicht angezeigt. Wenn ich Ihn auf no setze, dann wird Er auch in testparm fà¼r
dieses Share sichtbar.

Hat jemand eine Idee, warum das so ist oder habe ich einfach da nur was falsch verstanden?

Was mit noch dabei aufgefallen ist: Scheinbar ist "valid users" nicht unbedingt notwendig,
wenn diese Nutzer in "read list" oder "write list" eingetragen sind. Oder ist das auch
ein eher nicht ganz korrektes Verhalten?


MfG...
Pierre





 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
13/01/2012 - 13:37 | Warnen spam
Also schrieb Pierre B.:

Hallo,

ich habe hier ein kleines Problem, dass die "valid users" eigentlich
in einem freigegebenen Share per "read only = yes" nicht schreiben
bzw. Dateien veràndern sollen.

Nun ist aufgefallen, dass die Nutzer doch die Dateien veràndern
dürfen. Letztendlich habe ich mir damit beholfen, alle user
von "valid users" auf "read list" umzusetzen. Das scheint zumindest
nun den gewünschten Effekt zu bewirken.

Aber warum das "read only = yes" nicht funktioniert erschließt sich
mir nicht.
...

include = /usr/local/samba/lib/fileshare.conf



Hmmm was steht denn DA drin?
Überschreibt das ggf. das genannte Setting?

Ansgar


*** Musik! ***

Ähnliche fragen