RealMedia (Stream) auch ohne RealPlayer wiedergebbar?

15/05/2008 - 10:49 von Bernd Leutenecker | Report spam
Hallo!

Gibt es eine legale Alternative zum RealPlayer,
wenn User eine *.ram-Datei (RealMedia-Stream)
ansehen wollen (muessen)?
Der RealPlayer kommt aus den bekannten Gruenden
natuerlich nicht in Frage, doch die einzige mir
bekannte Ausweichmoeglichkeit 'Real Alternative'
ist illegal. Vgl. dazu
http://www.heise.de/security/StopBa...ung/102842
Auf meine Rueckfrage hin wurde diese Aussage
von Heise auch nochmals bestaetigt.
So etwas kann ich evtl. privat nutzen, nicht
jedoch bei unseren Usern installieren.

Erfolglos getestet habe ich mit:
MS Media Player 11, IrfanView 4, VLC-Player,
QuickTime-Player, MPlayer, XULPlayer sowie
einem Importversuch in den MS-Movie Maker.

Uebrigens werden Lizenzkosten und der Schutz
der Filmdatei als Grund fuer die Nutzung dieses
Dateiformates genannt. Trifft dies noch zu?
Ich bin mir z. B. ziemlich sicher, dass es
moeglich sein duerfte, einen Stream eben doch
zu speichern und offline anzusehen (oder eben
evtl. zu manipulieren).

Danke!

Bernd Leutenecker
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
15/05/2008 - 16:02 | Warnen spam
Bernd Leutenecker wrote:

sende mir mal eine solche *.ram von Euch. Ich werde mal was testen.

Matthias

Ähnliche fragen