Rechnen AUCH mit Woertern möglich?

22/02/2009 - 13:53 von Hans Hofer | Report spam
HI!
Ich habe da ein kleines Spiel entworfen. Es geht bei dieser
Frage eigentlich nur um 2 Buttons. Der eine enthàlt den Text
Einsatz: 01 der andere Gewinn: 50. Also würden in den beiden
Buttons keine Wörter, sondern nur Zahlen stehen so wàre
das Rechnen kein Problem. Der erste Einsatzbutton macht
kein Problem, da sich der Einsatz nie àndert. Wenn ich nun
diesen Einsatzbutton klicke, soll in dem Gewinnbutton natürlich
01 Einsatz abgezogen werden. Meine nichtfunktionierende Idee:
Me.Button2.Text = Me.Button2.Text -01. Fehlermeldung beim
Debuggen. Gibt es doch eine Möglichkeit oder muss ich mir
zum Rechnen einen Extrabutton nehmen in den ich nur Zahlen
reinschreibe OHNE Wörter/Buchstaben? DANKE!
HH!
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin H.
22/02/2009 - 14:08 | Warnen spam
Hallo Hans,

01 Einsatz abgezogen werden. Meine nichtfunktionierende Idee:
Me.Button2.Text = Me.Button2.Text -01. Fehlermeldung beim
Debuggen. Gibt es doch eine Möglichkeit oder muss ich mir
zum Rechnen einen Extrabutton nehmen in den ich nur Zahlen
reinschreibe OHNE Wörter/Buchstaben? DANKE!



Wenn das Format immer so ist, dass die Zahl rechts steht und ein
Leerzeichen davor ist, dann kannst Du den Wert folgendermaßen ermitteln:

'Anfang
Dim Posi As Integer
Dim Einsatz As Integer
Posi = InStrRev(Button1.Text, " ")
If Posi > 0 Then
Einsatz = CInt(Strings.Right(Button1.Text, _
Button1.Text.Length - Posi))
End If

'Ende

Posi bekommt über InStrRev das Leerzeichen, das von rechts aus gesehen
als erstes kommt (also das vor der Zahl).
Wird ein gültiger Wert (größer als 0) ermittelt, so wird der Wert mit
Strings.Right aus dem String herauskopiert und in Einsatz gespeichert.

Beste Grüße,

Martin

Ähnliche fragen