Rechnen mit Seriendruckfeldern

07/01/2010 - 22:39 von Winfried im Tessin | Report spam
Hallo zusammen,

ein Word-Seriendruckfeld möchte ich zu Rechenzwecken benutzen. Entweder das
Seriendruckfeld im Word-Dokument belassen und dann von einer eingebetteten
Excel-Tabelle darauf verweisen; oder aber das Seriendruckfeld direkt in die
eingebettete Excel-Tabelle setzen.

Weiss jemand Rat? Würde mich sehr freuen.

Mit freundlichen Gruessen

Winfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
15/01/2010 - 19:23 | Warnen spam
Hallo Winfried,

"Winfried im Tessin" schrieb

[Wordversion nicht genannt]
ein Word-Seriendruckfeld möchte ich zu Rechenzwecken
benutzen. Entweder das Seriendruckfeld im Word-Dokument
belassen und dann von einer eingebetteten
Excel-Tabelle darauf verweisen; oder aber das
Seriendruckfeld direkt in die eingebettete
Excel-Tabelle setzen.



auf eingebettete Objekte kann man nicht zugreifen - jedenfalls nicht ohne
VBA.
Warum muss die Tabelle eingebettet sein? Ist sie für jeden Datensatz gleich?
Besteht eine Verknüpfung zu einer Excel-Arbeitsmappe?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen