Rechner bleibt nach Grub mit schwarzem Bildschirm hängen

06/05/2011 - 21:06 von Lewin Bormann | Report spam
Hallo dcoulm,

vor einiger Zeit habe ich openSuse aufgrund einer Anomalie aufgegeben
und auf Debian umgestiegen, von der ich im Internet noch nichts finden
konnte.
Wie im Betreff beschrieben bootete der Rechner (Grafik: Intel GMA
HD/Arrandale, integriert) normal, kam zu Grub, openSuse 11.4 (Linux
2.6.37) wurde ausgewàhlt, der Splash kam mit einer recht niedrigen
Auflösung und plötzlich geht der Bildschirm und die Festplattenaktivitàt
aus. Ich vermute inzwischen, dass es irgendwie mit KMS oder ACPI oder so
zusammenhàngt, sind aber nur Verdàchtige. Unter Debian 6/2.6.32 hatte
ich diesen Effekt bisher zweimal, konnte ihn aber erfolgreich durch
Blacklisten des nouveau-Treibers eliminieren (im Computer (Dell Vostro
3700) steckt noch eine nvidia GT330M, die berüchtigterweise von Linux
nicht erkannt wird, dafür wird der Arrandale-Core-i-Controller bevorzugt).
Hatte jemand von Euch schon mal sowas? Ein Freund berichtete von
àhnlichen Effekten bei ihm nach Hardwaredefekt der Grafikkarte, was ich
bei mir allerdings für àußerst unwahrscheinlich halte, da das Problem
nicht reproduzierbar war und unter Windows 7 (im Energiesparmodus wird
der Arrandale-Chip als Grafik-Controller genutzt) nichts bemerkbar ist/war.
Ist also ein recht spannendes Problem...

Dankbar für Hilfe und mit freundlichsten Grüßen,

LB
Für persönlichen Kontakt bitte <news~lewin-bormann.de> (~ = at)
Debian 6 (Squeeze); Linux 2.6.32-33; 4,0 GB RAM; (1066MHz); Intel Core
i5-460M (2,53 GHz)
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
06/05/2011 - 21:58 | Warnen spam
Hallo,

Lewin Bormann wrote:
Wie im Betreff beschrieben bootete der Rechner (Grafik: Intel GMA
HD/Arrandale, integriert) normal, kam zu Grub, openSuse 11.4 (Linux



grub oder grub2?

2.6.37) wurde ausgewàhlt, der Splash kam mit einer recht niedrigen
Auflösung und plötzlich geht der Bildschirm und die Festplattenaktivitàt
aus. Ich vermute inzwischen, dass es irgendwie mit KMS oder ACPI oder so
zusammenhàngt, sind aber nur Verdàchtige.


[...]
Hatte jemand von Euch schon mal sowas?



Ich hatte einen Rechner, der mit Lucid lief, bis eben dieselben Symptome
auftraten. Es half kein Flehen, es half kein Brummen (und auch kein KMS
und ACPI), am Ende hat ein downgrade auf grub (ohne 2) die Probleme
weggewischt.


Ein Freund berichtete von
àhnlichen Effekten bei ihm nach Hardwaredefekt der Grafikkarte,



Das hatte ich auch schon (Elkoinsuffizienz). Aber die Symptome waren
irregulàrer. Mal hat er es weiter geschafft, mal weniger weit.

was ich
bei mir allerdings für àußerst unwahrscheinlich halte, da das Problem
nicht reproduzierbar war



Das spricht eher /für/ Hardwareprobleme. Da bei grenzwertigen Zustand
von Bauteilen einfach die Wahrscheinlich für Fehler steigt.


Marcel

Ähnliche fragen