Rechner friert ein

15/11/2013 - 16:54 von Magnus Warker | Report spam
Hallo,

ein Rechner, der mehrere Stunden am Tag per xscreensaver gesperrt ist,
friert in letzter Zeit wiederholt ein. Dann steht der Bildschirmschoner
und nichts geht mehr, auch nicht z. B. Numlock.

Die letzten Eintràge in /var/log/messages sind IMHO nichtssagend (s. u.).

Wie kann man das Problem eingrenzen?

Magnus


Nov 15 04:45:36 magnus kernel: [127888.599544] warning: `VirtualBox'
uses 32-bit capabilities (legacy support in use)
Nov 15 04:45:50 magnus kernel: [127902.236356] device eth0 entered
promiscuous mode
Nov 15 04:45:53 magnus kernel: [127905.259373] EXT4-fs (sda6): Unaligned
AIO/DIO on inode 2359303 by VirtualBox; performance will be poor.
Nov 15 07:35:11 magnus rsyslogd: [origin software="rsyslogd"
swVersion="5.8.11" x-pid="2500" x-info="http://www.rsyslog.com"]
rsyslogd was HUPed
Nov 15 10:46:49 magnus kernel: [149561.472798] EXT4-fs (sda6): Unaligned
AIO/DIO on inode 2359303 by VirtualBox; performance will be poor.
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
15/11/2013 - 17:16 | Warnen spam
* On Fri, 15 Nov 2013 16:54:29 +0100, Magnus Warker wrote:

ein Rechner, der mehrere Stunden am Tag per xscreensaver gesperrt ist,
friert in letzter Zeit wiederholt ein. Dann steht der Bildschirmschoner
und nichts geht mehr, auch nicht z. B. Numlock.

Die letzten Eintràge in /var/log/messages sind IMHO nichtssagend (s. u.).

Wie kann man das Problem eingrenzen?



Mir hat das Programm "stress" gute Dienste geleistet. Damit konnte ich
den Rechner mit einem defekten RAM-Riegel in ca. 1 Minute zum Absturz
bringen und so den defekten RAM-Riegel schnell finden (Riegel
nacheinander einsetzen).

Aufruf:
stress -c 10 -m 5 -i 5 -d 10 -t 600

Im Gegensatz dazu hat memtest86+ auch nach Stunden nichts gefunden.

Ähnliche fragen