Rechner friert sporadisch ein: Wie Ursache finden?

03/04/2015 - 16:44 von Reinhard Zwirner | Report spam
Liebe Experten,

nun habe ich mein System (i5, W7pro) schon ein paar Jahre und bin
eigentlich sehr zufrieden damit. Daß es ganz sporadisch mal
eingefroren ist (kein Bluescreen, reagiert auch nicht auf den
Affengriff), habe ich als akzeptabel angesehen: Jeder hat mal seinen
schlechten Tag ;-(. Irgendeine spezielle absturztràchtige
Konstellation konnte ich dabei nicht erkennen. Die Abstürze erfolgten
teils im Betrieb, teils auch dann, wenn ich den Computer laufen ließ,
wàhrend ich was anderes machte.

Doch nun ist dies an zwei Tagen hintereinander passiert, ebenfalls
ohne erkennbare absturztràchtige Rahmenbedingungen. Vorhin z. B. war
ich mit dem Cursor unterwegs, da bleibt der plötzlich stehen und: das
war's mal wieder.

Da ich regelmàßig einen Virenscan durchführe, vermute ich, daß hier
die Ursache eher nicht zu suchen ist.

Gibt es eine auch von einem DAU bzw. höchstens ONU durchzuführende
Maßnahme, mit der irgendwie der Grund für die Abstürze ermittelt
werden kann?

Um Hinweise bittet und dankt dafür im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard Maurer
03/04/2015 - 17:02 | Warnen spam
Hallo Reinhard,

Am 03.04.2015 um 16:44 schrieb Reinhard Zwirner:
Liebe Experten,

nun habe ich mein System (i5, W7pro) schon ein paar Jahre und bin
eigentlich sehr zufrieden damit. Daß es ganz sporadisch mal
eingefroren ist (kein Bluescreen, reagiert auch nicht auf den
Affengriff), habe ich als akzeptabel angesehen: Jeder hat mal seinen
schlechten Tag ;-(. Irgendeine spezielle absturztràchtige
Konstellation konnte ich dabei nicht erkennen. Die Abstürze erfolgten
teils im Betrieb, teils auch dann, wenn ich den Computer laufen ließ,
wàhrend ich was anderes machte.

Doch nun ist dies an zwei Tagen hintereinander passiert, ebenfalls
ohne erkennbare absturztràchtige Rahmenbedingungen. Vorhin z. B. war
ich mit dem Cursor unterwegs, da bleibt der plötzlich stehen und: das
war's mal wieder.

Da ich regelmàßig einen Virenscan durchführe, vermute ich, daß hier
die Ursache eher nicht zu suchen ist.

Gibt es eine auch von einem DAU bzw. höchstens ONU durchzuführende
Maßnahme, mit der irgendwie der Grund für die Abstürze ermittelt
werden kann?

Um Hinweise bittet und dankt dafür im voraus



Check doch mal das Ereignisprotokoll, eventuell eine Treiber der abstürzt.

Start --> Im "Programme/Daten durchsuchen" ereignis eingeben und betàtigen.

Dann kommt die Auswahl, und Du kannst das 1. ganz oben "Ereignisanzeige"
auswàhlen.

Danach siehst Du jede Menge am Linken Rand.
Wàhle "Windows-Protokolle" --> Systemp

Überall wo "FEHLER" steht ist was gravierendes passiert.
check mal die eintràge, ev. Siehst Du den GRund für den Absturz.
Hilfreich ist die Zeit, wann das Passiert ist und was davor als Fehler
dokumentiert wurden.

oft reicht das um zu reagieren.

mit freundlichen Grüßen
Richard Maurer

Ähnliche fragen