rechner funktioniert nach update nicht mehr

14/02/2008 - 18:05 von Heinrich Baumgartner | Report spam
hallo ihr Wissenden,
nach dem automatischen Update meines Vista Home Premium gestern nacht (14.2.
ca. 3:00 Uhr) zeigte mein Rechner heute den Hinweis dass ein Start nicht
möglich ist weil die Datei PCIIDEX.SYS fehlt.
0xc0000098.
Ich fand keine Möglichkeit das Betriebssystem in irgendiner Form zu
starten...
Ich habe jetzt das Vista Home Premium neu installiert, stehe aber nun vor
einem jungfràulichen Rechner.
Ist jetzt alles weg? Installierte Programme, Vorinstallierte Programme,
Meine Daten...Mail Einstellungen, Adressen, Bookmarks...???
Oder kann ich die Datensicherungen der vorhergehenden Installation aufleben
lassen? Ich habe auf eine externen HD gesichert.

Gottlob habe ich noch meinen XP und vor allem meinen Windows ME Rechner, so
kann ich wenigstens hier fragen.
Gruß
Baumgartner
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
15/02/2008 - 12:43 | Warnen spam
Heinrich Baumgartner wrote:
Ich habe jetzt das Vista Home Premium neu installiert, stehe aber nun
vor einem jungfràulichen Rechner.
Ist jetzt alles weg? Installierte Programme, Vorinstallierte
Programme, Meine Daten...Mail Einstellungen, Adressen, Bookmarks...???
Oder kann ich die Datensicherungen der vorhergehenden Installation
aufleben lassen? Ich habe auf eine externen HD gesichert.




Wenn Du die Festplatte bzw. die Partition nicht neu formatiert und dann
installiert hast, schau mal nach einem Ordner "Windows.old". Da sollten
die Benutzerdateien drin sein.

Ansonsten solltest Du unter Windows Vista Home Premium die angelegte
Datensicherung (Benutzerdateien) über die Funktion
Sichern/Wiederherstellen IMHO wieder zurücklesen können. Hab's selbst
aber nie probiert.

Installierte Programme sind natürlich bei einer Neuinstallation weg.

PS: Die Neuinstallation hàttest Du dir aber eventuell sparen können,
indem Du das System mit der Windows Setup DVD gebootet und dann die
Computerreperaturoptionen aufgerufen hàttest. Wenn ich mich richtig
erinnere, gibt es dort auch eine Möglichkeit, die
Systemwiederherstellung zu starten. Hab das vor vielen Monaten mal bei
einem nicht mehr bootenden System praktiziert - hat einwandfrei
geklappt.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen