Rechner im WLAN lassen sich nicht pingen

22/12/2008 - 15:17 von Joachim Rektenwald | Report spam
Hallo,

ich habe eine FritzBox Fon WLAN 7270 mit aktueller Firmware, und ein
kleines netzwerk mit Zwei WLAN_Stationen, folgende Konfiguration:

Fritzbox ist 192.168.0.1
Rechner1: 192.168.0.15
rechner2: 192.168.0.16

Problem: jeder der beiden Rechner kann die Fritzbox (192.168.0.1) pingen,
der jeweils andere Rechner ist jedoch per Ping oder Traceroute auf die IP
Adresse nicht erreichbar. Ich habe das ganze schon per DHCP als auch mit
fest zugewiesenen IP-Adressen getestet, und bei beiden Rechnern die Windows
Firewall ausgeschaltet, es bleibt dabei: die Rechner können sich nicht
pingen. Woran könnte das liegen?

Zu den PCs: einer ist ein Notebook mit Atheros WLAN und Vista, der andere
ein Desktop mit Realtek RTL8178B WLAN und XP Pro SP3. Habt ihr eine Idee,
warum die Rechner sich nichtmal anpingen können?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ca|in Rus
22/12/2008 - 15:59 | Warnen spam
Joachim Rektenwald wrote:

ich habe eine FritzBox Fon WLAN 7270 mit aktueller Firmware, und ein
kleines netzwerk mit Zwei WLAN_Stationen, folgende Konfiguration:
(...)
Problem: jeder der beiden Rechner kann die Fritzbox (192.168.0.1) pingen,
der jeweils andere Rechner ist jedoch per Ping oder Traceroute auf die IP
Adresse nicht erreichbar.



Erweiterte Einstellungen -> WLAN -> Funkeinstellungen ->
WLAN-Netzwerkgeràte dürfen untereinander kommunizieren

HTH,
Calin

In a perfect world, spammers would get caught, go to jail, and share a
cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and
are looking for a new relationship.
Quelle unbekannt

Ähnliche fragen