Rechner unerwartet schnell

20/11/2015 - 13:23 von Tim Ritberg | Report spam
Hallo!

Ich habe den u. a. PC. Zusàtzlich habe ich eine alte Geforce 550 Ti GTX
dazugesteckt. Der Monitor ist weiterhin über den Onboard-DVI-Port
angeschlossen.

Bisher hatte ich nur CUDA für Blender benutzt. Aber beim daddeln, vor
allem bei Spring RTS, ist mir aufgefallen, wie schnell der PC ist:
Framerate 160.

Wie ist das möglich. Mir kommt Lucid Virtu in den Sinn, aber das gibts
doch für Linux gar nicht?

Tim


Xubuntu 15.10 64 bit, Kernel 4.2.0
ASRock Z77 Extreme4, 16 GB RAM, i7 3770

Eine Firewall ist kein Konzept! RTFM!
RFC 2979
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
20/11/2015 - 19:19 | Warnen spam
Am 20.11.2015 um 13:23 schrieb Tim Ritberg:
Hallo!

Ich habe den u. a. PC. Zusàtzlich habe ich eine alte Geforce 550 Ti GTX
dazugesteckt. Der Monitor ist weiterhin über den Onboard-DVI-Port
angeschlossen.

Bisher hatte ich nur CUDA für Blender benutzt. Aber beim daddeln, vor
allem bei Spring RTS, ist mir aufgefallen, wie schnell der PC ist:
Framerate 160.

Wie ist das möglich. Mir kommt Lucid Virtu in den Sinn, aber das gibts
doch für Linux gar nicht?

Tim





Scheinbar heisst die Technologie PRIME.

Tim

Ähnliche fragen