Rechner zu langsam

07/06/2014 - 12:08 von Albrecht Mehl | Report spam
Unter 13.1, kde 4.11.5 ist der Rechner zu langsam, ja legt schon mal
Denkpausen von zwei, drei oder sogar mehr Sekunden ein. Vor allem sieht
man das bei bei Thunderbird 24.3.0 und bei Firefox 28.0 beim Scrollen
oder bei der Reaktion auf Mausklicks. Aber auch bei LibreOffice 4.1.5.3
kommt es schon mal zu Verspàtungen, so dass die Ursache nicht das Netz
sein dürfte ... und scrollen sollte ja ein TB-Fenster unabhàngig von der
Netzgeschwindigkeit.

Wàre ich noch wie früher mit windows unterwegs, dàchte ich natürlich an
einen Virus; doch bei Linux halte ich das für unwahrscheinlich. Deshalb
wàre ich für Hinweise, was ich mal versuchen sollte, dankbar.

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Veilchenweg 7 |Tel. (06151) 37 39 92
64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
07/06/2014 - 19:45 | Warnen spam
Albrecht Mehl schrieb:

Unter 13.1, kde 4.11.5 ist der Rechner zu langsam, ja legt schon mal
Denkpausen von zwei, drei oder sogar mehr Sekunden ein. Vor allem
sieht man das bei bei Thunderbird 24.3.0 und bei Firefox 28.0 beim
Scrollen oder bei der Reaktion auf Mausklicks. Aber auch bei
LibreOffice 4.1.5.3 kommt es schon mal zu Verspàtungen, so dass die
Ursache nicht das Netz sein dürfte ... und scrollen sollte ja ein
TB-Fenster unabhàngig von der Netzgeschwindigkeit.

Wàre ich noch wie früher mit windows unterwegs, dàchte ich natürlich
an einen Virus; doch bei Linux halte ich das für unwahrscheinlich.
Deshalb wàre ich für Hinweise, was ich mal versuchen sollte, dankbar.



Von allen Applikationen den Cache leeren ...

Ähnliche fragen