Rechnerumzug unvollständig

22/12/2014 - 21:28 von Dietmar Plaßmann | Report spam
Hallo,

hab ein seltsames Verhalten feststellen müssen. Habe meinen alten Mac
Mini auf meinen neuen Mac Mini umgezogen. Kein neues Modell, einfach
den Late 2012 i5 auf i7. Sollte kein Problem sein, war auch nicht mein
erster Umzug. Installiert vom letzten TimeMachine Backup, fertig.

Als erstes fiel mir auf, dass alle Passwörter im Schlüsselbund zu alt
waren. Dann fehlten Registrierungsinformationen in etlichen Programmen
und jetzt muß ich auch noch feststellen, das einige Programme gar nicht
mehr laufen oder die Einstellungen nicht mehr passen. Bei einigen
Sachen ist es nur ToDo, wenn auch nervig, aber einige Programme tun gar
nicht mehr. Zum Teil lassen sie sich manuell aus einem àlteren Backup
holen, aber bei einigen Dienstprogrammen habe ich echte Probleme Sie
werden mit ihrem englischen Namen angezeigt, starten aber nicht mehr.
Ein Backup aus TimeMachine làsst sich nicht zurückspielen, weil die
Dienstprogramme dem System gehören und nicht gelöscht oder geàndert
werden können.

Stehe jetzt etwas auf dem Schlauch. Was ist kaputt gegangen und wie
bekomme ich das eventuell wieder hin, ohne das ganze nochmal aufsetzen
zu müssen. System ist 10.9.5 mit allen Updates, der alte Mini ist noch
verfügbar.

Gruß,
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 costa_blanca
22/12/2014 - 21:42 | Warnen spam
Dietmar Plaßmann wrote:

hab ein seltsames Verhalten feststellen müssen. Habe meinen alten Mac
Mini auf meinen neuen Mac Mini umgezogen. Kein neues Modell, einfach
den Late 2012 i5 auf i7. Sollte kein Problem sein, war auch nicht mein
erster Umzug. Installiert vom letzten TimeMachine Backup, fertig.

Als erstes fiel mir auf, dass alle Passwörter im Schlüsselbund zu alt
waren. Dann fehlten Registrierungsinformationen in etlichen Programmen
und jetzt muß ich auch noch feststellen, das einige Programme gar nicht
mehr laufen oder die Einstellungen nicht mehr passen. Bei einigen
Sachen ist es nur ToDo, wenn auch nervig, aber einige Programme tun gar
nicht mehr. Zum Teil lassen sie sich manuell aus einem àlteren Backup
holen, aber bei einigen Dienstprogrammen habe ich echte Probleme Sie
werden mit ihrem englischen Namen angezeigt, starten aber nicht mehr.
Ein Backup aus TimeMachine làsst sich nicht zurückspielen, weil die
Dienstprogramme dem System gehören und nicht gelöscht oder geàndert
werden können.

Stehe jetzt etwas auf dem Schlauch. Was ist kaputt gegangen und wie
bekomme ich das eventuell wieder hin, ohne das ganze nochmal aufsetzen
zu müssen. System ist 10.9.5 mit allen Updates, der alte Mini ist noch
verfügbar.



Ich würde diesem Apple-Scheiss niemals trauen, die können einfach keine
Software machen. Alle Umzüge mache ich mit SuperDuper (resp. CCC) und
bei dieser Art des Klonens hatte ich noch nie auch nur ein Byte
Datenverlust! Timemachine ist ein Spielzeug für Narren. Sorry!

U.




news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen