Rechte auf LW C: nach Windows XP Rollout mit SCCM

13/08/2009 - 13:17 von andre | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe hier eine komische Sache entdeckt. Nach einem Build and Capture und
dem anschließenden Deployment von Windows XP SP3. Haben die normalen Benutzer
über die Gruppe der Authentifizierten Benutzer, das Recht zu àndern in der
Root von C:. Normalerweise sind die Authentifierten Benutzer aber gar nicht
in den Security Einstellungen von LW C: eingetragen sondern nur Admins,
Benutzer, System, Jeder. Wie kommen die Authentifizierten Benutzer da hin. Es
passiert nur wenn man das via SCCM macht, klassisch Unattend oder hàndische
Installation nicht.

Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung mit.

Danke und Gruß André
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten [MVP]
17/08/2009 - 12:14 | Warnen spam
Hallo Andre,

ich hab mal schnell ein OS Install Package erstellt und XP SP3 unattended
installiert => schon nach der Installation von XP sind die 'authenticated
users' entsprechend berechtigt und entsprechend landet dass dann natürlich
auch im .wim.
Als workaround würde ich in "unterwegs" der Tasksequenz die Permissions
àndern.

Gruß,
Torsten

"andre" wrote:

Hallo Newsgroup,

ich habe hier eine komische Sache entdeckt. Nach einem Build and Capture und
dem anschließenden Deployment von Windows XP SP3. Haben die normalen Benutzer
über die Gruppe der Authentifizierten Benutzer, das Recht zu àndern in der
Root von C:. Normalerweise sind die Authentifierten Benutzer aber gar nicht
in den Security Einstellungen von LW C: eingetragen sondern nur Admins,
Benutzer, System, Jeder. Wie kommen die Authentifizierten Benutzer da hin. Es
passiert nur wenn man das via SCCM macht, klassisch Unattend oder hàndische
Installation nicht.

Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung mit.

Danke und Gruß André

Ähnliche fragen