Rechte eines Ordners/Laufwerks inkl. sämtlicher Unterordner und Dateien setzen

26/04/2010 - 12:21 von Erik Werner | Report spam
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, dass ich unter Windows XP (gern auch per
Kommandozeile) die Rechte eines Laufwerks und/oder Ordners inkl.
sàmtlicher Unterordner und Dateien setzen kann?

Der Weg der dies eigentlich bewerkstelligen soll, klappt nicht
zuverlàssig - soll heißen es existieren dann unterhalb des Ordners
Ordner und Dateien mit anderen Rechten:

1. Rechtsklick auf Ordner -> Reiter Sicherheit
2. Erweitert anklicken
3. Rechte einstellen (oder z.B. vom übergeordneten Element übernehmen
(Vererbung))
4. Haken bei "Berechtigungen für alle untergeordneten Objekte durch die
angezeigten Eintràge, sofern anwendbar, ersetzen.

Es muss doch einen Weg geben, das ich die alle samt ersetze, oder?


Viele Grüße
Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
26/04/2010 - 16:46 | Warnen spam
On Mon, 26 Apr 2010 12:21:11 +0200, Erik Werner
wrote:
Es muss doch einen Weg geben, das ich die alle samt ersetze, oder?



Im Prinzip machst du es richtig, aber es müssen ggf. weitere
Bedingungen erfüllt sein, damit es auch funktioniert:

a) Du brauchst für jedes Unterelement das Recht, dessen Rechte zu
àndern (was du zB im Systemverzeichnis nicht hast, jedenfalls bei
Vista).
b) Die Unterelemente müssen jeweils vom übergeordneten Ordner erben
(den entsprechenden Haken haben).
c) Es darf keine sonstigen Rechte für die Unterelemente geben, die
effektiv einen logischen Widerspruch zu deiner Rechtesetzungsabsicht
herstellen. (Solange man nichts verhunzt hat, sollte es bei
Anwendungselementen eigentlich kein Problem geben. Denkt man
jedenfalls. Manche Anwendungsprogramme bauen aber auch ab und zu mal
Mist.)

Mit Kommandozeile könnten dich diese Stichwörter interessieren, von
denen du einen Teil erst downloaden musst: cacls, icacls, accesschk,
chml (erst ab Vista richtig wirkungsvoll).

Ähnliche fragen