Rechteänderung des Download-Verzeichnisses

23/06/2011 - 10:52 von Matthias Peick | Report spam
Vor einigen Monaten hatte ich dem Verzeichnis ~/Download das
Schreibrecht für den Owner entzogen. Jetzt wollte ich es wieder
zuweisen, doch das ist nicht möglich:
1. Finder
„Die Aktion konnte nicht abgeschlossen werden, da Sie nicht die
erforderlichen Zugriffsrechte haben.“
2. chmod u+w Downloads/
„chmod: Unable to change file mode on Downloads/: Operation not permitted“
3. chmod als root
siehe 2.


ls -lae@ Downloads/


total 48
dr-x+ 4 matthias staff 136 6 Feb 17:24 .
0: group:everyone deny delete
drwxr-xr-x@ 68 matthias staff 2312 23 Jun 09:47 ..
com.econtechnologies.metadata.register 28
0: group:everyone deny delete
-rw-@ 1 matthias staff 21508 6 Feb 17:24 .DS_Store
com.apple.FinderInfo 32
-rw-r--r-- 1 matthias staff 0 18 Mai 2010 .localized

Gleiches Verhalten finde ich, wenn auf die mit SuperDuper angelegte
Kopie zugreife.

Habe ich mir mit dem Entziehen der Schreibrechte wegen der ebenfalls
existierenden ACL auch gleichzeitig das Recht genommen, Rechte auf das
Verzeichnis zu verteilen? Gilt das auch für root? Oder gibt es eine
andere Ursache?

Was muss ich tun, um wieder vollen Zugriff auf das Verzeichnis zu erlangen?
 

Lesen sie die antworten

#1 spamrecyclinganlage
23/06/2011 - 12:31 | Warnen spam
Tach,

Matthias Peick wrote:

Was muss ich tun, um wieder vollen Zugriff auf das Verzeichnis zu erlangen?



starte von der System DVD (Voraussetzung mindestens 10.6), klicke nach
Auswahl der Sprache auf den Menüpunkt Dienstprogramme und dort auf
Passwort zurücksetzen. In dem Fenster findest Du unten auch den Punkt,
Rechte des Benutzers zurücksetzen.

Benutze Tinkertool System.

Mit freundlichen Grüßen Stefan Wowereit
||||42--|-|||--

Ähnliche fragen